13.01.11 15:29 Uhr
 283
 

Kommt bald ein neues Google-Smartphone?

Samsung hat bei der US-Prüfbehörde FCC (Federal Communications Commission) ein neues Smartphone eingereicht. Dabei könnte es sich um einen Nachfolger des Google Nexus S handeln. Begründet wird dies mit einigen Indizien.

So sind die Produktbezeichnungen verdächtig ähnlich. Das Google Nexus S trägt die Bezeichnung GT-i9020. Das neue Samsung-Smartphone wurde GT-i9023 tituliert. Weiterhin erinnere eine Umrisszeichnung des neuen Modells stark an das Nexus S.

Einige Händler sollen das Samsung GT-i9023 sogar schon gelistet haben. Ein erstes Video ist ebenfalls im Netz aufgetaucht. Demnach läuft das Handy mit Android 2.4. Ansonsten wird sich das potenzielle neue Google-Phone wohl auf eine Überarbeitung des derzeitigen Modells beschränken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Google, Smartphone, Samsung, Telekommunikation
Quelle: www.betabuzz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst
"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2011 04:56 Uhr von lWowAl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mir ist kein android 2.4 bekannt und ich habe schon vor monaten gelesen das es mit android 3.0 laufen soll?

berichtigt mich wenn ich falsch liege

[ nachträglich editiert von lWowAl ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?