13.01.11 14:56 Uhr
 1.475
 

"Prinzessin Leia" kämpft gegen Fett: "Meine BH-Größe braucht einen neuen Buchstaben"

Als "Prinzessin Leia" in den "Star Wars"-Filmen kämpfte Schauspielerin Carrie Fischer noch rank und schlank gegen ihre Feinde. Heute, mit 54 Jahren, kämpft sie gegen ihren eigenen Körper und ihr Übergewicht.

Bei einer Veranstaltung der Gewichtsabnahme-Organisation "Jenny Craig" sagte sie: "Meine BH-Größe braucht einen neuen Buchstaben." In ihrer schlimmsten Phase wog sie ca. 82 Kilogramm.

Erst nun, nach dem Tod ihres Vaters, habe sie erkannt, dass sie sich anders ernähren müsse und habe Junk-Food und Eiscreme abgeschworen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gesundheit, Gewicht, BH, Fett, Prinzessin Leia
Quelle: www.dailymail.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2011 15:11 Uhr von Katzee
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Bezugsgrösse fehlt: Im Original-Artikel wird die Grösse von Frau Fisher mit 5ft 1 inch (1,55 m) angegeben. Dafür sind 84 kg natürlich etwas viel. In der Wiedergabe fehlt diese Bezugsgrösse.
Kommentar ansehen
06.12.2012 12:08 Uhr von keakzzz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Terrorstorm
wahrscheinlich ein Mix aus: "er hatte die beste Rolle im Film", "er hatte das meiste Talent" und "er hatte das meiste Glück".

man muß auch überlegen, daß auch Harrison Ford kein "Selbstläufer" war. den so richtig los ging es bei ihm auch erst mit "Jäger des verlorenen Schatzes". und auch bei dieser Rolle hatte er Glück. denn eigentlich war Tom Selleck (genau, "Magnum"!) für die Rolle vorgesehen, konnte aber aus Vertragsgründen (eben wegen der Serie) nicht annehmen.

wenn Mark Hamill oder Carrie Fisher direkt nach "Star Wars" in einem weiteren weltweiten Lucas bzw. Spielberg "Super Blockbuster" zu sehen gewesen wären, wäre ihre Karriere wahrscheinlich auch anders verlaufen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?