13.01.11 13:47 Uhr
 113
 

Autogenes Training - wirkungsvoll nicht nur gegen Stress

Schon im Jahr 1926 wurde das Autogene Training von Johannes Heinrich Schulz entwickelt und war zunächst eine psychotherapeutische Methode. Heutzutage gibt es ein breites Anwendungsfeld, welches vom Leistungssport über Managerschulungen, hin zu einfachen Entspannungsübungen führt.

So kann Autogenes Training vielseitig eingesetzt werden: Funktionen wie Atmung, Herzschlag, Schwere und Wärme werden als körperliche Entsprechung zur seelischen Entspannung gezielt eingesetzt und autogen wahrgenommen. Das heißt jeder erlebt die Wirkungen nur für sich, ohne sie mit anderen zu teilen.

So kann die körperliche und kognitive Leistungsfähigkeit verbessert werden. Weiter führt regelmäßiges Üben zu Entspannung und mehr Gelassenheit, was sich positiv auf das subjektive Stresserleben auswirkt. Autogenes Training wird wegen der positiven Effekte von den meisten Krankenkassen bezuschusst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudvid
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Krankheit, Training, Körper, Stress, Geist
Quelle: magazin.patient360.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt
Salmonellen-Fund in Frischkäse - Rückruf von Bioland-Produkten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?