13.01.11 12:09 Uhr
 10.095
 

iPhone 5/iPad 2: Schafft Apple den Home-Button ab?

Laut Insider-Berichten könnte Apple bei zukünftigen Handheld-Geräten wie dem iPad 2 oder dem iPhone 5 auf den Home-Button verzichten, über den bisher zentral die Geräte gesteuert wurden.

Multitouch-Gesten sollen den Knopf ersetzen, in den Menüs und in der App-Übersicht soll dann per Fingergesten manövriert werden.

Außerdem wird berichtet, dass sich die beiden Geräte bereits in einer Testphase befinden. iPad 2 und iPhone 5 seien auf dem Apple-Campus bereits in Nutzung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ueberseeler
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, iPad, iPhone 5, Button, iPad 2
Quelle: www.gamesaktuell.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2011 12:09 Uhr von Ueberseeler
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Apple bei iPhone 5 oder iPad 2 auf den markanten Homebutton verzichtet, wobei es durchaus möglich wäre. Wie auf http://www.gamesaktuell.de/... beschrieben, könnten Fingergesten die Funktionen des Homebuttons übernehmen.
Kommentar ansehen
13.01.2011 12:39 Uhr von theFlojo
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Ob das wirklich ne gute Idee ist: beim iPad mag das vllt möglich sein, wie man an den 4.3 update erkennt. Dort wird alles mit 4 bzw 5 Finger-Gesten gesteuert.
http://www.ifun.de/...

Aber auf dem iPhone?
Ich find dazu ist das iPhone zu klein um da mit mehr als 2 Fingern zu arbeiten.
Ich nutze mein iPhone meistens mit einer hand und da wird das schon sehr schwer so eine Gesten zu machen.

Naja, lassen wir uns mal überraschen...
Kommentar ansehen
13.01.2011 12:48 Uhr von Daeros
 
+28 | -6
 
ANZEIGEN
das wird nix: Das kommt nicht.
Eine Hardware-Taste MUSS sein, falls mal der Fall auftritt das sich die Software aufhängt, denn in diesem Fall kann man Gesten mit 15 Fingern machen und es würde nichts bringen.
Kommentar ansehen
13.01.2011 13:08 Uhr von bimmelicous
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
@daeros: wer sich damit auskennt weiss, dass sowohl iphone, also auch ipad oder ipod oben an der Geräteseite noch einen weiteren Knopf haben. Zudem hat man noch die lauter/leiser-Knöpfe und den Mute-Knopf. Da kann man noch jede Menge Funktionen drauf legen um irgendwas zu reseten o.ä..

Die Gesten sind ja bereits in der Beta verfügbar, wie man auf diesem wunderbaren Video sehen kann:

http://www.youtube.com/...!

Ich bin gespannt wie lange es dauert, bis die Konkurrenz das "Nachfedern" durch das "Nachdehnen" ersetzt...

[ nachträglich editiert von bimmelicous ]
Kommentar ansehen
13.01.2011 13:11 Uhr von bimmelicous
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ah hab noch was vergessen: @TheFlojo: Das is jetzt in keinster Weise negativ gemeint. Nicht falsch verstehen. Aber wie machst du das mit einer Hand? Hast du so riesen Hände, dass du es gescheit halten kannst und auch noch gleichzeitig bedienen?

Auf den Tackpads der MacBooks hat man auch nicht viel mehr Platz und dort hat man schon seit Jahren "Vielfinger-Gesten". Ich finde das klappt ganz gut. Ebenso bei der MagicMouse.
Kommentar ansehen
13.01.2011 13:23 Uhr von theFlojo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@bimmelicous: Naja... ich glaub nicht das meine Hande riesig sind, aber ich kann ohne Probleme das iPhone in die Hand nehmen und mit meinem Daumen alles berühren.
Auch Texteingaben sind kein Problem.

Für größere Aktionen wie "Zocken" oder email nutz ich natürlich beide Hände, aber zum News lesen oder SMS schreiben reicht mir eine Hand.
Kommentar ansehen
13.01.2011 13:25 Uhr von bimmelicous
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@theFlojo: Ich habe mich jetzt mal beobachtet und ich nutze auch nur eine Hand ;). Ausser eben bei längeren Sachen ;). stark
Kommentar ansehen
13.01.2011 13:48 Uhr von Daeros
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@bimmelicous: ich habe ein iPhone 4 und seit drei Jahren einen iPod Touch :D aber die Lautstärke-Tasten hatte ich vollends vergessen. Muss ich dir recht geben^^
Auf dem Ausschalter ist ja schon Notaus gelegt, wenn man ihn lange hält (kenne ich von meinem iPod Touch bei dem mittlerweile der Home-Button hinüber ist^^)

Dennoch wäre ein "iDevice" (wie sie auf Blogs so schön genannt werden) ohne Homebutton irgendwie hässlich... das wäre nur ein Rahmen mit Bildschirm.
Kommentar ansehen
13.01.2011 13:57 Uhr von w0rkaholic
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Wichtig ist, dass Ihr auf jeden Fall die neue: Generation von Apple kauft. Denn spätestens mit dem Releasetag sind sämtliche Vorgänger obsolet und werden nur noch von Idioten eingesetzt. Klar, wer will schon noch mit einem Home-Button rumhantieren, wenn man auf dem neuen Apple nur noch kurz mit 12 Fingern über den Bildschirm wischen muss - ist doch viel einfacher!

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
13.01.2011 13:58 Uhr von iPaauL
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Genau das "Ein Rahmen mit Bildschirm" macht es für mich beim iPad jedenfalls interessant. Vielleicht konnte Apple die bisherigen (9,7) Zoll (weiß nicht obs richtig ist, deswegen die klammern) nicht beibehalten wenn sie die auflösung um faktor x erhöhen, mal sehen was kommt. Kompletter Purer Bildschirm gepaart mit Aluminium und vorne ohne sichtbare Buttons - klingt für mich interessant.

Beim iPhone sollten sie es so belassen, wegen der o.g. einhändigen Bedienung.


Bin ebenfalls gespannt wann das Update für WeTabPadbla, Galaxytab, etc kommt, damit das Nachfedern, zusammenziehen und konsorten unterstützt werden.
Kommentar ansehen
13.01.2011 14:01 Uhr von bimmelicous
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@w0rkaholic: jaja is ja gut. Armer Junge, du.

@Daeros: naja vor dem iPad gab es zB digitale Bilderrahmen, die dem Design des iPad ähnlich sahen. Die haben ja größtenteils keinen Knopf vorne. Von daher würde mich das nicht stören, wenn er fehlen würde. Möglicherweise könnte es sich auch von Vorteil erweisen, da es so fast komplett die "Ausrichtung" verliert. Man nimmt es in die Hand und arbeitet damit ohne darauf zu achten wo unten und oben ist. Find ich nicht verkehrt.
Kommentar ansehen
13.01.2011 14:12 Uhr von w0rkaholic
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@bimmelicous: jajaja sorry! War wohl kein guter Witz, aber der Futurama Clip* is trotzdem sehenswert

* Even check your Email while gettin hit by a train :-)

[ nachträglich editiert von w0rkaholic ]
Kommentar ansehen
13.01.2011 15:01 Uhr von dinexr
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Doofe Gesten: Das Rumschmiern auf dem Bildschirm war mir schon immer irgendwie viel zu unpräzise und manche Gestern überhaupt nicht nachvollziehbar. Mir ist da n gut designtes Interface lieber. Einen Home-Button hingegen brauch ich z.B. auf meinem N900 aber nicht - da gibts oben links n tollen Knopf (auf dem Bildschirm - nicht physisch), der mir sofort alle geöffneten Anwendungen zeigt - darüber kann ich dann aber auch direkt wieder auf den Desktop.

Ich schein da aber auch iwie n Ausnahmefall zu sein - während ich mich mit iOS und Android überhaupt nicht anfreunden kann, bin ich mit Maemo 5 auf Anhieb bestens zurecht gekommen, wobei ich bei letzterem sehr viel darüber gelesen hab, dass es wenig intuitiv sein soll :/
Kommentar ansehen
13.01.2011 15:07 Uhr von bimmelicous
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@dinexr: auf Glas geht das ganz gut.
Kommentar ansehen
13.01.2011 15:27 Uhr von dinexr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Glas hilft da nicht :D: Das N900 kann ich sehr präzise und schnell mit dem mitgelieferten Stylus bedienen und brauch keine komischen Gesten lernen. Bei Android hingegen bringt der wieder recht wenig, weil die Buttons / Schaltfächen da alle so riesig sind (allein die Starter für Anwendungen haben ne gute Größe). Ich komm mir da irgendwie doof vor, wenn ich nen Rechner nicht über eine angemessene Schnittstelle bedienen kann (ob GUI oder Text ist mir da egal).Egal ob das jetzt mit diesen einschränkenden Gesten passiert, oder mit so nem Stylus auf den Riesenfächen.

Bevor das mit den "einschränkenden Gesten" falsch verstanden wird, mal so n kleines Extrembeispiel : Wieviele von den Gesten müsste ich z.B. lernen, damit ich mein Xterm bedienen kann (und ja, das benutz ich wirklich auf dem Smartphone)?
Kommentar ansehen
13.01.2011 15:29 Uhr von bimmelicous
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@dinexr: ok dann gehörst du schlicht und ergreifend nicht zur potentiellen Nutzergruppe von Multitouch-Geräten.

Nichts desto trotz machen sie Sinn und Spass.

Achja mit Glas meinte ich, dass es dann nicht so wilde Schmierereien hinterlässt und die Finger gut "flutschen". (klingt irgendwie naja..)

[ nachträglich editiert von bimmelicous ]
Kommentar ansehen
13.01.2011 15:35 Uhr von J_Frusciante
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hab: zwar nicht alle kommentare gelesen aber ich denk mal so:

esi st ganz einfach.

es wird weder beim iphone 5 als auch beim ipad 2 der homebutton verschwinden.

die multitouch-geste wirds nur fürs ipad 1 und/oder 2 geben, da die nutzer sicherlich oft nach dem button suchen und mit den gesten hat sich das problem auch erledigt.

für das iphone ist der bildschirm einfach zu klein.

naja meine 2 cents^^
Kommentar ansehen
13.01.2011 15:44 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Daeros: wenn sich die software aufhängt, denn musst du das gerät so oder so restarten. mit dem homebutton steuerst du doch auch nur die software, schmiert diese ab, hilft keine steuerung.


was du meinst ist... wenn ein app sich aufhängt dass man denn zurück ins hauptmenü kommt. das wird auch in zukunft möglich sein, denn die funktion wird doch einfach nur über den touchscreen bedient.
Kommentar ansehen
13.01.2011 17:56 Uhr von bimmelicous
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@IYDKMIGTHTKY: Ist ein App an sich mal abgestürzt, kann man es durch längeres Drücken des HomeButton hart beenden. Hat sich das ganze Gerät aufgehängt kann man es durch 10 Sekunden langes Drücken von Home und Powerbutton gleichzeitig hart ausschalten. Über eine ähnliche Kombination bringt man es zB auch in den DFU Mode der zum Jailbreaken notwendig ist.

Aber da noch genug Knöpfe vorhanden sind sehe ich kein Problem darin, solche Kombinationen anders zu legen..
Kommentar ansehen
13.01.2011 20:00 Uhr von HellBoy999
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mhm: Ja, man kann es bequem mit einer Hand steuern, abr ich finde die Taste MUSS sein, weil es das oft gibt, das sich irgendwas wegen dem MT aufhängt, zack Home Button Prob gelöst ;)
Kommentar ansehen
14.01.2011 08:08 Uhr von bimmelicous
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@vorredner: so wie zB htc, die nach dem iphone 4 den gleichen antennenfeler machen (hd7)?
Kommentar ansehen
17.01.2011 12:33 Uhr von amaxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht vorab meckern !! abwarten was wirklich kommt!!

überlegt doch mal:
home button weg = größerer bildschirm oder kleineres gerät!
man könnte dies sehr einfach auf dem display lösen, zB mit einer kreisenden finger bewegung, mal linksrum, mal rechtsrum. ausserdem könnte man zusätzlich am Rand noch einen button anbringen ...
Kommentar ansehen
09.02.2011 00:41 Uhr von RLgamer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
abwarten: was kommt, ob das eine oder das andere das erfahren wir doch wieder früh genug und ob man das dann will oder nicht bleibt jedem selbst überlassen^^
und es gibt immer noch genug platz für resett button oder der gleichen

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?