13.01.11 12:31 Uhr
 121
 

Gezielt entspannen gegen den Stress im Alltag

Das neue Jahr hat begonnen und damit ist bei den meisten wieder der Alltag eingekehrt. Zeit- und Leistungsdruck bestimmen häufig das tägliche Leben von Erwachsenen und Kindern, aber auch Angst vor Arbeitslosigkeit, Schule oder Studium und gesundheitliche Probleme können Stress auslösen.

Stress allein ist noch nicht gesundheitsschädlich. So lange die Balance zwischen Stress und Entspannung stimmt, kann er sogar positive Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit haben. Jedoch ist die physische und psychische Gesundheit gefährdet, wenn diese Balance ins Schwanken gerät.

Daher ist es wichtig, sich bewusst zu entspannen, um einen Ausgleich zu schaffen. Hier können schon kleine Momente ganz für sich allein ausreichen, um kurz abzuschalten. Aber auch regelmäßig betriebene Entspannungskurse wie Yoga, Thai Chi oder Autogenes Training fördern nachweislich den Stressabbau.


WebReporter: rudvid
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Stress, Alltag, Yoga, Entspannung, Thai Chi
Quelle: magazin.patient360.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chips, Pommes & Co.: EU will krebserregenden Acrylamid-Gehalt reduzieren
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Stiftung Warentest: Die meisten Verhütungs-Apps bei Test durchgefallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Militärflugzeug mit elf Insassen vor Japans Küste in Meer gestürzt
FDP wohnt bei CDU: Christian Lindner zieht in Dachgeschosswohnung von Jens Spahn
Radioaktive Wolke über Europa: Greenpeace geht von vertuschtem "Atomunfall" aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?