13.01.11 09:18 Uhr
 7.506
 

RapidShare ist sauer wegen Piraterie-Bericht von MarkMonitor

MarkMonitor hat dem Filehoster RapidShare in einem Bericht vorgeworfen ein wichtiger Teil der Internetpiraterie zu sein. RapidShare fühlt sich verleumdet und droht nun MarkMonitor mit einer Klage.

RapidShare sagte, dass man eine legale Firma wäre, die es ihren Kunden ermöglicht, ihre Daten auf den sicheren Speichern ihrer Server abzulegen.

MarkMonitor hat für seine Behauptung die Zahl der Besucher von RapidShare als Grundlage genommen. Doch sehr viele Nutzer des Filehoster sind legal unterwegs. Diese Zahl müsste MarkMonitor herausrechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bericht, Piraterie, RapidShare, MarkMonitor
Quelle: www.gulli.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2011 09:24 Uhr von tobe2006
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
jojo: nur mal so..
wie will dieser markmonitor bitte ausrechnen wieviel der nutzer von rs leagl bzw illegal unterwegs sind!?

davon abgesehn läd doch kaum noch einer der one-klick-hoster.szene auf rs hoch, die kicken doch alles illegale :)
Kommentar ansehen
13.01.2011 09:42 Uhr von JensGibolde
 
+42 | -4
 
ANZEIGEN
wer oder was ist denn MarkMonitor?
Kommentar ansehen
13.01.2011 09:48 Uhr von Ronny1974
 
+7 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.01.2011 10:10 Uhr von leerpe
 
+21 | -11
 
ANZEIGEN
@Ronny1974: Entschuldige bitte, dass ich bei SN eine News eingestellt habe. Ich habe ja beim News schreiben auch schon einige Kritik einstecken müssen, welche mitunter auch berichtigt war. Aber als Helfer von irgend etwas hat mich bei SN noch niemand bezeichnet. Du musst mal überlegen, was du hier für gequirlte Scheiße von dir gibst. Ohne und News-Schreiber hättest du hier nichts zu lesen.
Kommentar ansehen
13.01.2011 10:43 Uhr von CrashThis
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
also: auf rs wird mit sicherheit zu mehr als 90% mit illegalen files gehandelt... wer das nicht einsieht der hat absolut keine ahnung von nichts, aber vor allem keine ahnung vom heutigen web...

was soll denn auch anderes getauscht werden? für alles legale (bilder, videos, musik, software) gibts viele andere plattformen die gratis sind und nicht so assoziale zugangsbeschränkungen haben wie rs...

da kann man mir noch eher einreden dass bittorrent mehr für legales tauschen benutzt wird bevor ich das bei rs glaub...
Kommentar ansehen
13.01.2011 11:51 Uhr von maexchen21
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
seit dem rapidshare: dieses neue system hat, sind doch eh alle ungestiegen? oder etwa nicht?
Kommentar ansehen
13.01.2011 12:06 Uhr von EvilMoe523
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ maexchen21: Nö, ich nicht - find es zudem besser, seit dem kein Traffic mehr verfällt.

@ Toppic

Nun ja, aber RS ist doch nunmal ein wichtiger Bestandteil der Piraterie, genauso wie UseNet. Zwar können sie nichts dafür, wenn die Plattform für den Tausch von Warez genutzt wird, aber davon leben sie nunmal und das wissen die auch. Genau dafür ist sie inoffiziell da.

Genauso wie UseNext und FirstLoad mit 100% LEGAL werben und 300 TerraByte an Filmen, Musik und Spielen... und viele glauben den scheiß auch noch und verstehen nicht, dass nur die Plattform legal ist, aber nicht was man dort treibt. Aber dass sie genau für Schwarz-Kopierer geschaffen wurde, müssen die ja abstreiten.
Kommentar ansehen
13.01.2011 12:46 Uhr von SN_Spitfire
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ich teile: mit 2 Kumpels jeweils einen RS, x7 und Uploaded Account.
Funktioniert tadellos und klappt wunderbar. Die kosten für die Accounts werden untereinander aufgeteilt.

Es gibt kaum eine bessere Option Files untereinander zu tauschen. ;)
Kommentar ansehen
13.01.2011 14:30 Uhr von EvilMoe523
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ Wil: Der war gut ;)
Kommentar ansehen
13.01.2011 14:53 Uhr von PeterLustig2009
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Wii: Wie Evil schon sagt der war richtig gut :)

Meine Oma kommt mti nem DVD-Player nicht kalr deswegen schick ich ihr den per Rapidfile-Link zum Downloaden.

Und da sie auch mit Emails nicht kann poste ich den immer in nem Internetplattform :)
Kommentar ansehen
13.01.2011 15:20 Uhr von leerpe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hier: ein Link zu MarkMonitor

http://www.markmonitor.com/...

Weil Fragen aufkamen.
Kommentar ansehen
13.01.2011 16:17 Uhr von AdiSimpson
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
also: wenn im Bahnhof die Schließfächer für Drogenübergaben genutzt werden dann unterstützt die Deutsche Bahn das Drogengeschäft...
Kommentar ansehen
13.01.2011 18:44 Uhr von Soulfly555
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@SN_Spitfire: Gibt noch was besseres, schau dir mal http://www.myload.cc an.
Kommentar ansehen
13.01.2011 20:07 Uhr von yahniz
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Jeder: der behauptet, RS wird auch nur zur Hälfte für legale Dateien benutzt, lügt. Ich bin sicher kein Freund von harter Strafen gegen Internet-Piraterie, aber wo sie Recht haben, haben sie Recht.
Kommentar ansehen
13.01.2011 23:22 Uhr von Glimmer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die allerwenigsten Daten auf RS sind illegal: Die meisten sind legale Pornos, legale Kinofilme, legale kommerzielle Computerspiele oder legale Musik. Neonazi-Propaganda oder Kinderpornos findet man kaum auf RS. Sowas wird bestimmt sofort gelöscht.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?