13.01.11 08:21 Uhr
 700
 

Bischöfe attackieren Homo-Ehe Geistlicher: "widernatürlich und schöpfungswidrig"

Laut eines Medienberichts ist es nun wegen der Homo-Ehe evangelischer Geistlicher innerhalb der EKD (Evangelische Kirchen in Deutschland) zu einer Streitigkeit gekommen.

Acht Altbischöfe wandten sich nämlich gegen den EKD-Beschluss, der es Geistlichen in Zukunft möglich machen, soll gemeinsam mit ihrem Homo-Partner im Haus der Pfarrei zusammenzuleben.

Altbischof und Reformgegner Ulrich Wilckens sagte der "Zeit" (Rubrik "Christ & Welt): "Die Kirche muss homosexuellen Menschen raten, bindungslos zu bleiben". Die evangelische Kirche müsse zu diesem Standpunkt stehen,"auch wenn die Gesellschaft Druck ausübt".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ehe, Homo-Ehe, Homo, Bischöfe, Geistliche, Pfarrei
Quelle: www.sex-up.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2011 09:03 Uhr von Ghostwriter63
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Also lieber: heimlich pädophil als öffentlich Schwul. Ja ne iss klar.......

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?