12.01.11 19:08 Uhr
 149
 

Deutschland: Schlaglöcher auf vier von zehn Straßen

40 Prozent der deutschen Straßen sind laut TÜV Rheinland übersät von Straßenschäden. Die Schlaglöcher entstehen, wenn Wasser in die Straßen eindringt, im Winter gefriert und somit Straßenschäden verursacht. Schuld sind also der starke Winter und die verarmten Kommunen.

Die staatliche Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) berechnet 24 Milliarden Euro für das Beheben der Schäden. Doch das können sich die Kommunen nicht leisten und auch vom Staat werden nur 2,2 Milliarden Euro versprochen.

Doch durch die billigen provisorischen Ausbesserungen wird das gleiche Problem im nächsten Jahr wieder auftreten. Da hilft für alle Verkehrsteilnehmer nur eine vorausschauende Fahrweise, denn in den meisten Fällen wird ein Schaden an Auto und Fahrrad nicht einmal erstattet.


WebReporter: MissBling
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Winter, TÜV, Kommune, Schlagloch, Straßenschaden
Quelle: motor-exclusive.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2011 08:34 Uhr von A1313
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
unfassbar Der Staat verspricht nur 1/10tel des erforderlichen Geldes für die Behebung d. Schäden, die Kommunen sind verarmt und für "UNS" ist Autofahren so teuer wie nie zuvor !

Sorry, aber da stinkts doch gewaltig in diesem Staat !

Was machen wir in 2,3 Jahren, fahren wir dann alle Jeep weil die Strassen schon in sich zusammen fallen ?
Wahrscheinlich so einen Pappmache-Jeep aus Indien weil man sich keinen richtigen leisten kann ..

Hier im Schwarzwald fahre ich ja jetzt schon jeden Tag Slalom um den riesigen Löchern auszuweichen .. :(

[ nachträglich editiert von A1313 ]
Kommentar ansehen
13.02.2011 19:10 Uhr von Atropine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besonders heftig: bei Nürnberg auf der Hauptstraße beim Dokuzentrum. Da hats so gescheppert, als ich mit 40km/h(!) in eins der Löcher gekommen bin. Seitedem fahre ich Slalom, wenn ich dort unterwegs bin.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?