12.01.11 17:26 Uhr
 316
 

Nintendo stellt angeblich DSi-Produktion ein

Wie das japanische Branchen-Magazin Ameblo aus Händler-Kreisen erfahren haben will, hat Nintendo die Produktion seines Handheld-Modells DSi eingestellt.

Die Fließbänder stehen laut Angaben des Magazins bereits still, weshalb in den nächsten Tagen massive Lieferengpässe in Japan zu erwarten seien. Das Nachfolge-Modell DSi XL werde jedoch auch weiterhin produziert.

Ob der DSi aufgrund der bevorstehenden Veröffentlichung des Nintendo 3DS nur vorübergehend auf Eis gelegt wurde, ist bislang nicht bekannt.


WebReporter: newsrunner247
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Produktion, Nintendo, Handheld, DSi, Lieferengpass
Quelle: www.gameradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Markus Söder möchte in Bayern eigene Grenzpolizei und Asylbehörde einführen
San Francisco: Unbekannte beschießen Pendlerbusse von Apple und Google
Alkoholsucht: Ex-Basketballstar Dennis Rodman liefert sich in Entzugsklinik ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?