12.01.11 15:31 Uhr
 526
 

Rhede: 73-Jähriger aß Mett und starb - Salmonellen-Infektion des rohen Fleisches

In Rhede (Nordrhein-Westfalen) ist bereits im Dezember des alten Jahres ein 73 Jahre alter Mann gestorben, nachdem er Mett gegessen hatte. Der Mann hatte sich dabei eine Salmonellen-Infektion zugezogen.

Das rohe Fleisch hatte er in einem Supermarkt in seinem Heimatort gekauft. Weitere sechs Personen sind ebenfalls krank geworden.

Die Staatsanwaltschaft Münster hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Salmonellen-Stämme der Betroffenen werden jetzt überprüft. "Wenn bei allen Beteiligten der selbe Salmonellen-Stamm vorliegt, kann man daraus ja gewisse Rückschlüsse ziehen", so die Polizei.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Ermittlung, Fleisch, Erkrankung, Salmonellen, Mettwurst
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Berliner IS-Terrorist und Rapper Denis Cuspert soll getötet worden sein
13 Kinder gefangen gehalten: Kalifornische Eltern plädieren auf "nicht schuldig"
Wien: Hilferuf der Lehrerinnen - kein Respekt von Schülern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2011 15:46 Uhr von NoGo
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
wasn das fürn deutsch? "Salmonellen-Infektion des rohen Fleisch"???
Wie wärs mit "rohes Fleisch mit Salmonellen infiziert"
Kommentar ansehen
12.01.2011 15:56 Uhr von naitsirch
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Oder: Oder so:
"Rhede: 73-Jähriger aß Mett und starb - Salmonellen-Infektion des rohen Fleisches"

ist nämlich ein Genitiv ;)
Kommentar ansehen
16.01.2011 08:43 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig aber in keinster Weise überraschend.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD droht Bundestagsabgeordneten: "Wenn ihr Krieg wollt, dann Krieg"
Skandal um Skilegende Toni Sailer: Er soll Prostituierte vergewaltigt haben
Köln: Erste Bank in Deutschland bietet Muslimen Konto nach Scharia-Regeln an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?