12.01.11 13:36 Uhr
 211
 

Britische Händler führen "Nintendo 3DS" zum Preis von 299 Pfund

Die Gerüchteküche um den "Nintendo 3DS" brodelt. Jetzt listen gleich mehrere britische Händler den "Nintendo 3DS" zum Preis von 299 Pfund.

Auch ein Release-Datum wird auf den Händlerseiten angegeben. So erscheint der "Nintendo 3DS" angeblich am 25. März in Großbritannien. Nintendo veröffentlicht neue Produkte übrigens immer freitags.

Neben "BestBuy" erscheint der "Nintendo 3DS" auch bei "TheHut", "Woolworths" und "WHSmits" für den bereits genannten Preis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ganondorf
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Preis, Nintendo, Händler, Pfund, Nintendo 3DS
Quelle: www.videogameszone.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo 3DS: Wird er wegen der Nintendo Switch eingestellt?
Nintendo 3DS ist gerade wieder sehr beliebt
Nintendo 3DS: Das waren 2015 die Topseller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2011 13:36 Uhr von Ganondorf
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Noch ist nicht offiziell bekannt, wieviel der Nintendo 3DS wirklich kosten wird. Spiele-Experten gehen von einem Einführungspreis von 249 Euro aus. Am 19. Januar wird sich Nintendo in Amsterdam dann offiziell äußern. Ein Preis jenseits der 250 Euro-Grenze würde die Erfolg des Handhelds gefährden.
Kommentar ansehen
12.01.2011 13:44 Uhr von Mathew595
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor: Dir ist schon klar das Pfund mehr wert ist als €

299 Pfund = 359 €

Das ist kein Kinderspielzeug mehr. Evtl. ist das Nintendos versuch der PSP gleich zu kommen die eine andere Zielgruppe hat
Kommentar ansehen
12.01.2011 14:08 Uhr von Ganondorf
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Mathew: Wie meinst Du das? Natürlich ist das britische Pfund mehr wert als der Euro. Große Teile der Spiele-Branche gehen aber von 249 Euro als Startpreis aus.

Die britischen Händler würden diese Annahme mit dem jetzigen Preis torpedieren.

Und wenn der 3DS mehr kostet als eine Xbox 360 oder eine Wii, dann siehts wohl schlecht aus im Spechthaus...
Kommentar ansehen
12.01.2011 15:35 Uhr von maximleyh
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
359 euro: für so ein kleinen aufklappbaren gameboy mit kamera... völlig überteuert
Kommentar ansehen
17.01.2011 13:39 Uhr von Hoschman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: tja dann könnte nintendo wohl noch dieses jahr konkurs anmelden.

299 pfund? wenn dem so sein wird, kauft das teil kein schwein.

für soviel geld bekommt man mittlerweile nen guten 32 zoll lcd tv, oder ne ps3, oder nen winterauto oder oder oder....

bis 249 euro würd ich sagen ist noch ok, wobei umgerechnet 500 DM für nen handheld auch schon als wucher ausgelegt werden kann.

man darf gespannt sein, was nintendo am 19 verkündet!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo 3DS: Wird er wegen der Nintendo Switch eingestellt?
Nintendo 3DS ist gerade wieder sehr beliebt
Nintendo 3DS: Das waren 2015 die Topseller


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?