12.01.11 13:08 Uhr
 537
 

Studie belegt: Handy-Apps könnten Arztbesuche ersetzen

Eine internationale Studie, die von research2guidance durchgeführt wurde, veranlasst den Hightech Verband BITKOM dazu zu prognostizieren, dass Handy-Apps in Zukunft Arztbesuche ersetzen könnten.

Mehr als die Hälfte der befragten Unternehmen aus dem Bereich Gesundheitswesen sehen ab dem Jahr 2015, medizinisches Personal und Ärzte, mit den Gesundheits-Apps umgehen. Dieses könnte zu einer finanziellen Entlastung des Gesundheitswesens führen.

Mobile medizinische Geräte in Verbindung mit Gesundheits-Apps sind schon seit Längerem im Gespräch. Als Problem sehen die Befragten nur die fehlende Standardisierung, die zu einem Ausbremsen der technischen Möglichkeiten führen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Studie, Handy, Arzt, App
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2011 13:51 Uhr von tobe2006
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
jo klar: das ändert aber nix dran das die ganzen alten leute morgens um 8 vor de praxis stehn weilse langweile haben!
Kommentar ansehen
12.01.2011 14:11 Uhr von GenGemuese
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
müsst jetzt nurnoch ne app die mir mein essen kocht geben. ^^
egal, wie hoch der preis wäre, ich würd se kaufen :D
Kommentar ansehen
12.01.2011 15:30 Uhr von maximleyh
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wenn mir die app: auch atteste austellt find ich das super....
Kommentar ansehen
12.01.2011 17:19 Uhr von Seyhanovic
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das klingt ja sowas von utopisch: Jeder Patient ist Individuell.. Als ob eine App sagen kann,, "sie habn Krebs"

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?