12.01.11 12:09 Uhr
 232
 

Eva Longoria meldet mit ihrem Restaurant Konkurs an

Nachdem sie 2008 in Hollywood das spanische Steakhouse Beso eröffnet hatte, stieg Eva Longoria ein Jahr später über eine Beteiligung bei einem Ableger des Beso in Las Vegas mit ein. Dieses Restaurant steht jetzt vor der Pleite.

Wie aus Gerichtsakten hervorgeht, häufte das Beso in Las Vegas nur noch Schulden an - jeden Monat kamen 78.000 US-Dollar hinzu. Außerdem stehen noch Leasingraten in Höhe von 1,8 Millionen US-Dollar aus. Insgesamt belaufen sich die Schulden auf 5,7 Millionen US-Dollar.

Longoria selbst hatte zusätzlich eine Million US-Dollar aus ihrem Vermögen als Darlehen investiert, um einen Konkurs abzuwenden, doch vergeblich. Darüber hinaus verklagte einer der Investoren Longoria auf vier Millionen US-Dollar Schadenersatz, da sie für ihr Darlehen Wucherzinsen verlangt habe.


WebReporter: Perfekt-TV.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Restaurant, Eva Longoria, Konkurs, Steakhouse
Quelle: www.perfekt-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2011 12:16 Uhr von Hanno63
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wen interessier sowas "Unwichtiges" überhaupt: Es gehen wichtigere Leute auf und ab mit ihren Geschäften da ist so´n Typ Mensch : .."total" überflüssig und uninteressant.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?