12.01.11 12:04 Uhr
 7.810
 

Nintendo 3DS: Geklauter 3D-Gameboy aufgeschraubt und fotografiert

Während der Nintendo 3DS noch nicht offiziell im Handel erhältlich ist, gibt es jetzt erste Bilder vom aufgeschraubten Nintendo-Handheld.

Neben dem Prozessor sind auch Hauptplatine und der analoge Control-Stick des Nintendo 3DS zu sehen.

Kürzlich wurde eines der Geräte aus einer chinesischen Nintendo-Fabrik gestohlen. Am 26. Februar erscheint der Nintendo 3DS offiziell in Japan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ganondorf
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 3D, Nintendo, Nintendo 3DS, Gameboy
Quelle: www.videogameszone.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo 3DS: Wird er wegen der Nintendo Switch eingestellt?
Nintendo 3DS ist gerade wieder sehr beliebt
Nintendo 3DS: Das waren 2015 die Topseller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2011 14:10 Uhr von Liebi
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
in meiner XBox Slim: sind weniger Bauteile drin....
Kommentar ansehen
12.01.2011 15:28 Uhr von maximleyh
 
+0 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.01.2011 15:43 Uhr von tsuyo
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
@: maximleyh: Klauen.
Kommentar ansehen
12.01.2011 15:47 Uhr von n25
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
3D-Gameboy...

wer hat sich den namen einfallen lassen - du?
Kommentar ansehen
12.01.2011 19:28 Uhr von eScapLaY
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das die Firmen: sowas immer zurückhalten wollen. Und dann diese angeblich aufgetauchten Produkte.. ´´gestohlen´´, ´´gefunden´´, ´´das iPhone war in meinem Briefkasten´´.. Soll das Marketing sein? Billig.
Kommentar ansehen
12.01.2011 21:57 Uhr von don_vito_corleone
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
maximleyh: wie wärs mal mit news lesen anstatt nur die überschift zu kommentieren?
Kommentar ansehen
13.01.2011 02:24 Uhr von brezelking
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@eScapLaY: Es scheint ja zu funktionieren.
Gerade bei Apple stürzen sich die Leute ja auf jeden kleinen Happen. zB eine Schutzhülle für das nächste iPad...
Das war dann auch gleich Weltweit wiedermal eine News Wert.

Oder Valve damals mit dem angeblichem Leak von HL2.
Abgesehen von der kostenlosen Werbung, hatte man auch noch eine Ausrede warum man den Releasetermin um mehrere Monate verschieben muss.
Kommentar ansehen
13.01.2011 08:50 Uhr von blaablaablaa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN