12.01.11 11:38 Uhr
 2.135
 

iPhone: Hotspot-Funktion bald für alle?

Als in dieser Woche das leicht modifizierte iPhone 4 vom amerikanischen Mobilfunkanbieter Verizon vorgestellt wurde, zog eine Software-Neuerung viel Aufmerksamkeit auf sich. Die Verizon-Variante kann nämlich auch als Hotspot genutzt werden. Bis zu fünf Geräte haben so Zugriff auf das mobile Internet.

Eine griechische Webseite will nun erfahren haben, dass mit iOS 4.3 alle iPhone-Besitzer in den Genuss dieser Funktion kommen sollen. Selbst wenn dieses Gerücht zutreffend sein sollte, ist das aber noch keine Garantie dafür, dass dies auch hierzulande möglich sein wird.

Denn bevor die Funktion freigeschaltet wird, müssen die betroffenen Mobilfunkanbieter noch ihr Einverständnis geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, Funktion, iPhone 4, Hotspot, iOS 4.3
Quelle: www.appleradar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2011 11:47 Uhr von Jerry Fletcher
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
ja und: zuerst .. nein ich hab nix gegen das Iphone oder gegen apple..
bin auch kein "fanboy" dieses oder einens anderen anbieters.
Hätte wahrscheinlich schon selbst n Iphone wenn ich nicht schon ein super smartphone hätte.

zum Thema:

ja und... was ist daran jetzt so neu,toll, revolutionär? mein HTC-HD2 kann das schon seit es auf dem markt ist...
Kommentar ansehen
12.01.2011 12:07 Uhr von damn88
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Bla mal wieder Typisch, alte Sache, neu verkauft, dadruch wird natürlich auch wieder bestimmt ein höherer Preis erzielt.
Das iPhone könnte das beste Handy werden, aber durch solche Sachen wie Flash und Hotspot Funktion schießt sich apple meiner Meinung nach ins Aus!
Kommentar ansehen
12.01.2011 12:09 Uhr von pentam
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Jerry Fletcher: Ganz richtig, mein Xperia (mit HTC custom ROM) kann das auch seit 2 Jahren...
Was eine Innovation
Kommentar ansehen
12.01.2011 12:52 Uhr von mAdmin
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
glaubt mir sicher keiner, aber war unter anderem: ein kaufargument gegen das iphone. was die verarbeitung betrifft finde ich es immer noch extrem gelungen:)
Kommentar ansehen
12.01.2011 14:35 Uhr von bimmelicous
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Apple verkauft es doch gar nicht als neu, toll oder revolutionär. Ebenso macht es das iPhone nicht teurer. Thethern kann das iPhone auch schon seit 2 Jahren.

Ist das wirklich schon wieder ein Grund sich aufzuregen?
Kommentar ansehen
12.01.2011 15:29 Uhr von maximleyh
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
toll wieder kein grund mir ein so teures handy zu kaufen...
Kommentar ansehen
12.01.2011 15:39 Uhr von 142536
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
olle kamellen aufwärmen: was verlangt ihr von einer firma (Apple) die das copy&paste als neu verkauft?

bin damals auch von Iphone auf HTC umgestiegen Iphone sieht gut aus kann aber nicht mal die hälfte von einenm normalen handy nicht mal die alten telefonnummer hat man damals von handy auf die karte schieben können ohne jailbreak lol

diese "neue" funktion gibt es beim HTC HD2 schon seit einführung...
Kommentar ansehen
12.01.2011 15:45 Uhr von tsuyo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hat: ein Android, mein N900 und afaik Windows 7 Phone auch.

__

Schon lange.
Kommentar ansehen
12.01.2011 15:49 Uhr von -=trespasser=-
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Jerry Fletcher, damn88, pentam leute, ihr solltet euch mal hören...
niemand hat behauptet dass es revolutionär, noch nie dagewesen, einzigartig etc. sein soll, oder?

das iphone wird einfach millionenmal verkauft und wenn da eine coole neue (für das iphone) funktion dazu kommt, ist das nunmal eher eine nachricht wert... es betrifft nämlich mehrere millionen kunden!

seid einfach zufrieden mit euren HTCs etc. und freut euch dass ihr diese funktionen schon so lange habt!

aber sobald der name apple fällt geht das gebashe halt los...
Kommentar ansehen
12.01.2011 16:01 Uhr von tsuyo
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
trespasser: HTC hat auch Millionen Kunden.
Aber diese lassen sich nicht von Apple Zensieren und haben somit eine viel schnellere Entwicklung in sachen Apps.
Kommentar ansehen
12.01.2011 16:13 Uhr von bimmelicous
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
eine viel schnellere Entwicklung von Apps. Ja das stimmt schon. Und zwar aus dem Grund um irgendwann mal mit Apple aufschließen zu können... (das ist kein Fanboy-Gelaber sondern eine Tatsache)


Zum Rest: Apple hat NIE copy paste als neu verkauft. Wie dumm ist das denn? Nur wenn ein Hersteller sagt: Wir haben jetzt auch Copy paste bedeutet das gleich, dass sie behaupten, sie hätten es erfunden?

Und was soll die Aussage, dass das jetzt ein weiterer Grund sei kein iPhone zu kaufen?
Ein Feature kommt dazu und das ist ein Argument?

Und Kontakte auf die Sim kopieren.. Wer macht denn bitte noch sowas??? Syncst du deine Kontakte nicht? Wozu nutzt du denn ein Smartphone? Oder kannst du den schmarn nicht auf dein HTC syncen??

Leute, erfreut euch doch dem anscheinend höherem IQ gegenüber Apple-User. Die müssen eurer Meinung nach ja alle unglaublich dumm sein und sich von vorne bis hinten von Apple verarschen lassen.

[ nachträglich editiert von bimmelicous ]
Kommentar ansehen
12.01.2011 17:23 Uhr von jxn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das ist mal wieder ein thema was eigentlich keine news wert ist, da es
1. der überschrift nach keine eindeutige sache ist
2. nur ein programm ist!!!

man macht ja auch kein aufriss wenn für pc oder mac ein neues programm erscheint. und warum? weil leute die es interessiert für sowas ihren technik-blog des vertrauens haben.

achja, es is auch jacke wie hose ob es iOS, android oder WP7 betrifft.
es ist NUR ein programm!
also dann, lasst es euch gut gehen

[ nachträglich editiert von jxn ]
Kommentar ansehen
12.01.2011 19:26 Uhr von LiquidSunshine
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das konnte mein Nokia N95 von 2007 auch schon :-)

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?