11.01.11 23:42 Uhr
 1.827
 

2012 kommt der nächste "James Bond"-Film in die Kinos

Die Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli haben laut der Zeitung "Variety" den vorläufigen Erscheinungstermin des neuesten "James Bond"-Films bekannt gegeben.

Im November 2012 soll er in die Kinos kommen. Die Hauptrolle übernimmt wieder Daniel Craig. Als Regisseur wurde Sam Mendes verpflichtet. Der Start der Dreharbeiten ist Ende 2011 geplant.

Da die MGM-Studios mit finanziellen Problemen zu kämpfen hatten, wurde die Produktion der 23. Ausgabe von 007 immer wieder verschoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Kino, James Bond
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Sean Connery in Trauer über verstorbenen "James Bond"-Kollegen Roger Moore
Kein "James Bond" im Westerwald: Mann scheitert mit Namensänderungsklage

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2011 23:42 Uhr von mcbeer
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Da ich ein großer Fan von James Bond 007 bin, freue ich mich schon auf dieses Werk. Allerdings muss man ja noch lange warten.
Kommentar ansehen
11.01.2011 23:44 Uhr von DeeRow
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
cool. Weiss man den Titel schon?

So lang ist übrigens die Originalquelle.

Los Angeles (dpa) - Nach vierjähriger Pause soll James Bond im November 2012 auf die Leinwand zurückkehren. Der britische Star Daniel Craig tritt als Agent 007 in Aktion, Oscar-Preisträger Sam Mendes übernimmt die Regie. Das teilten die Bond-Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli nach Angaben des US-Branchenblatts «Variety» mit. Die Dreharbeiten sollen Ende des Jahres beginnen. Die 23. Folge der Agenten-Serie hatte wegen Finanzproblemen des MGM- Studios lange auf Eis gelegen.

Witzig....

[ nachträglich editiert von DeeRow ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Sean Connery in Trauer über verstorbenen "James Bond"-Kollegen Roger Moore
Kein "James Bond" im Westerwald: Mann scheitert mit Namensänderungsklage


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?