11.01.11 21:57 Uhr
 64
 

Köln: Kunstsalon-Preis geht an Klaus Händl

Auf dem offiziellen Neujahrsempfang der privaten Initiative Kunstmeile Süd verliehen Schauspielhaus-Intendantin Karin Beier und Kunstsalon-Mitglied Jürgen Graf den Kunstsalon-Autorenpreis an den Schauspieler und Regisseur Klaus Händl.

Der Tiroler erhält die Auszeichnung für das Stück "Gabe / Gift", das Ende dieses Jahres uraufgeführt wird. Der Kunstsalon-Autorenpreis ist mit 15.000 Euro dotiert.

"Das ist ein ganz persönlicher Preis, spendiert von Menschen, die mit Leidenschaft das Theater lieben.", sagte der Preisträger Klaus Händl.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Köln, Preis, Theater, Auszeichnung
Quelle: www.ksta.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Einstürzende Neubauten" gaben experimentelles Konzert in der Elbphilharmonie
Papst Franziskus sieht bei aktuellen Populisten Ähnlichkeit zu Adolf Hitler
Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem :)
Täter Deutsch: Mädchen im Schwimmbad vergewaltigt
Furchtbar: Jugendlicher bekam einen Harten, wenn er kleine blonde Buben messerte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?