11.01.11 21:50 Uhr
 310
 

USA: Verizon stellt CDMA-iPhone vor

Auf einer soeben beendeten Pressekonferenz hat der amerikanische Mobilfunkanbieter Verizon eine neue Version des iPhone 4 vorgestellt. Damit ist nun auch in den USA die Exklusivbindung an einen Anbieter gefallen.

Das CDMA-iPhone-4 unterscheidet sich nur minimal vom bereits bekannten iPhone 4. Am offensichtlichsten ist wohl die Änderung des Antennendesigns. Ob das mit dem Empfangsproblem des letzten Sommers oder der CDMA-Technologie zusammenhängt ist noch unklar.

Zudem ist es mit dem CDMA-iPhone auch möglich, das Gerät als Hotspot zu nutzen. Anzunehmen ist nun, dass diese Funktion mit dem nächsten iOS-Update auch auf die restlichen UMTS-fähigen iOS-Geräte portiert wird. Das CDMA-iPhone erscheint am 10. Februar und kann providerunabhängig erworben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bimmelicous
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, iPhone, Verizon, CDMA
Quelle: www.mactechnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2011 21:53 Uhr von Kardinal_Flatulenzia
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
nozireV: Ist die Ausgeburt der Hölle

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?