11.01.11 21:50 Uhr
 313
 

USA: Verizon stellt CDMA-iPhone vor

Auf einer soeben beendeten Pressekonferenz hat der amerikanische Mobilfunkanbieter Verizon eine neue Version des iPhone 4 vorgestellt. Damit ist nun auch in den USA die Exklusivbindung an einen Anbieter gefallen.

Das CDMA-iPhone-4 unterscheidet sich nur minimal vom bereits bekannten iPhone 4. Am offensichtlichsten ist wohl die Änderung des Antennendesigns. Ob das mit dem Empfangsproblem des letzten Sommers oder der CDMA-Technologie zusammenhängt ist noch unklar.

Zudem ist es mit dem CDMA-iPhone auch möglich, das Gerät als Hotspot zu nutzen. Anzunehmen ist nun, dass diese Funktion mit dem nächsten iOS-Update auch auf die restlichen UMTS-fähigen iOS-Geräte portiert wird. Das CDMA-iPhone erscheint am 10. Februar und kann providerunabhängig erworben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bimmelicous
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, iPhone, Verizon, CDMA
Quelle: www.mactechnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor
USA: Handy-Überwachung soll eingeschränkt werden
EU: Fluggastdaten werden ab 2018 gespeichert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2011 21:53 Uhr von Kardinal_Flatulenzia
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
nozireV: Ist die Ausgeburt der Hölle

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?