11.01.11 20:16 Uhr
 1.065
 

Orgien und Sklaven: TV-Serie über Herrscher Süleyman empört Türkei

Eine TV-Serie über den ehemaligen osmanischen Herrscher Süleyman hat in der Türkei diverse Gruppierungen empört: Sowohl Islamisten, Nationalisten und Feministinnen wettern gegen die Soap.

Die Serie versucht eine realistische Darstellung des Herrschers und stößt damit auf Widerstand des türkischen Volkes, das Süleyman verehrt. In der Sendung wird jedoch von Orgien und Sklavenhaltung erzählt.

Die Islamisten im Land wollen sogar ein Verbot der Serie erwirken. Die Süleyman-Stiftung sieht eine Verunglimpfung der Vergangenheit: "Unsere Werte werden beschädigt, um mit einer Fantasy-Produktion hohe Einschaltquoten zu erzielen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Türkei, TV, Serie, Herrscher
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
"Rogue One - A Star Wars Story" - das erwartet uns

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2011 21:22 Uhr von One of three
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
Haha Was nicht sein darf wird eben geleugnet - anders kennt man es doch garnicht von denen ...

Als nächstes wird die Geburtsurkunde (sofern vorhanden) von Mohammeds Frau frisiert - damit sie auch ja nicht mehr Kind war ...

Ich lach mich schlapp ...

[ nachträglich editiert von One of three ]
Kommentar ansehen
11.01.2011 21:26 Uhr von Animus2012
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
die: warheit verkraften die wenigsten, vorallem gläubige nicht!
Kommentar ansehen
12.01.2011 02:00 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@DieWahrheitschmerzt: Dein Name ist Programm!

;-)
Kommentar ansehen
12.01.2011 03:42 Uhr von HimmelUeberDir
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
öhmmm: Quelle Welt.de - Da ist man es gewöhnt, dass Manches verdreht erzählt wird.
Die Menschen sind empört, weil die Soap die genannten Orgien usw.. übersteigert wiedergegeben hat. Die Rechtfertigung war im Anschluss die, das man ja kein Doku sondern ein Fantasy-Film produziert hat.
Wenn ich über merkel ein Porno drehen würde, wäre das ja auch nicht den Tatsachen entsprechend und es würden sich zurecht die Einen oder Anderen darüber aufregen darüber wie merkel im Porno dargestellt wird.

Geschichtlich gesehen gab es natürlich Vielweiberei unter den osmanischen Sultanen. Meistens wurden die Huren aus Europa hingeschifft ^^ - War ja in europäischen Königshäusern auch nicht anders bzw. da hat sich sogar Lustknaben gehalten. Heute ist es natürlich pompös und man wird nicht gern an damals erinnert.
und Sklaven, nun die gab es ja seiner Zeit in jedem Land.

das mit den Nazis finde ich ist ein schlechter Vergleich oder Beispiel. Ich finde es ist geschmackslos, Nazis mit dem Sultan zu vergleichen. Nazis haben Menschen getötet. Der Sultan hat europäische Frauen gekuschelt.
Was man über Europa bringen könnte wäre das mit den Lustknaben der Könige.
Kommentar ansehen
12.01.2011 09:40 Uhr von One of three
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
"Ich finde es ist geschmackslos, Nazis mit dem Sultan zu vergleichen"

Tja, Du bist eben so. Außer Dir hat keiner diesen Vergleich gebracht - es diente als Beispiel für den Umgang mit Geschichte, was leugnen, verharmlosen und lügen betrifft ...
Hat was mit Intelligenz zu tun ...

Sicher haben die Nazis viele Menschen getötet - sowas machen ja nur Nazis. Die Armenier sind damals einfach tot umgefallen, das wissen wir ...

Ja, die pöhsen Europäer... Aber - mal ehrlich - so schlimm kann es doch nicht sein wenn so viele stolze, einmalige und tolle Nicht-Europäer hier leben wollen, nicht wahr?
Kommentar ansehen
12.01.2011 09:52 Uhr von Pedro_Baer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Oh nö, nich noch eine Süleyman der Prächtige-News! oh warte. Dscheiße!
Kommentar ansehen
12.01.2011 10:25 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
"Quelle Welt.de - Da ist man es gewöhnt, dass Manches verdreht erzählt wird. "

Hm, ist natürlich bei der Quelle Hürriyet oder der Quelle HimmerUeberDir gaaaanz anders...


"Der Sultan hat europäische Frauen gekuschelt. "

1. Schöne Untertreibung, nur immer brav die Augen zukneifen....

2. Willst du mir allen ernstes erzählen, dass der Sultan mit Ungläubigen "gekuschelt" hat??? OMG....

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
12.01.2011 11:50 Uhr von mAdmin
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
dann beschweren sich halt na und: der großteil der türkei beschwert sich nicht. wenn es danach ginge, was minderheiten zu melden haben, hättet auch ihr affen bei shortnews im echten leben was zu melden.

das dem aber nicht so ist merke ich daran, dass ich ein echt schönes leben habe :)

und wer mal in istanbul war und den topkapi palast besucht hat, wird in den vitrinen wohl kaum ein wasserglas finden. unschätzbar teure wein und schnapsgläser.
und die waren damals sicher nicht nur für die show, sondern wurden genutzt.

der harem war voll mit tussen und ja, der sultan hat genau wie auch in europa üblich und seit jahrtausendenden praktiziert sich kleine jungs genommen.

also freut euch doch über die gemeinsamkeiten:
kaum hat man bissi macht, wird gesoffen und gefickt was man kriegen kann. heute wie damals wie auch in der zukunft.
Kommentar ansehen
12.01.2011 17:51 Uhr von jajablabla
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
@ alle Die Serie ist 100% nicht von einem Türken finanziert worden ( westl. gesinnte Vollidioten ).

Es gibt halt diese elenden Nestbeschmutzer, die, die Werte der Türkei hinterhältig in den Dreck ziehen.

Wenn der Herrscher Süleyman noch am leben wäre.....

Gnade Gott den, alle die dabei mitgedreht haben.

@ FuseHack

"seit wann ist sklavenhaltung in der türkei verboten? das wäre fatal! dann dürfen wohl alle frauen nun ihre männer verlassen...!


Antwort:

Eure Frauen verlassen Euch, weil Ihr sie nicht genug befriedigen könnt!!!!

Das ist Euer eigentlicher Problem. Die gehen Euch fremd. Habt Ihr Euch mal gefragt, warum einige Eurer Kinder wie Türken aussehen???

Mal ehrlich, gnz ernst.

Dunkelhaarig usw.
Kommentar ansehen
12.01.2011 18:03 Uhr von Jolly.Roger
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
jaja "Habt Ihr Euch mal gefragt, warum einige Eurer Kinder wie Türken aussehen???

Mal ehrlich, gnz ernst.

Dunkelhaarig usw. "

Nanu?
Letztens haben deine "Brüder" noch erklärt, dass eben NICHT JEDER mit dunklen Haaren ein Türke sei.....so von wegen Verbrechensstatistik und so...

Ich bin verwirrt....?!?!


"Gnade Gott den, alle die dabei mitgedreht haben."

Gott??
Ich bin noch mehr verwirrt....!?!?


"Wenn der Herrscher Süleyman noch am leben wäre....."

...hätte er sich mit einem fetten Grinsen gedacht: "Wat war das geil damals....!"

;-)
Kommentar ansehen
13.01.2011 17:03 Uhr von Floxxor
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Es gab auch schonmal Proteste über Serien in anderen Ländern, und aus weitaus dümmeren Gründen...

"Sowohl Islamisten, Nationalisten und Feministinnen wettern gegen die Soap. ", also kann man sagen der Durchschnittstürke hat so ziemlich nichts mit dem Protest zu tun, oder seh ich das falsch? Ich sehe eher mal wieder eine Positionierung des Springer-Verlags -.-
Kommentar ansehen
13.01.2011 23:13 Uhr von selphiron
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
sicher: sicherlich gab es solche Sachen.Aber nicht in dem Maße wie es in der Serie gezeigt wird.In der Serie gafft er den ganzen Tag tanzende Frauen an.Ich frage mich:Wenn er den ganzen Tag tanzende Frauen angeguckt hat, wie ist es zu erklären, dass das osmanische Reich unter seiner Herrschaft seine größte Ausdehnung hatte?

[ nachträglich editiert von selphiron ]
Kommentar ansehen
13.01.2011 23:52 Uhr von HimmelUeberDir
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Selphiron: Süleyman der gerechte ist auf dem Schlachtfeld gestorben und hat das osmanische Reich seiner zeit am meisten ausgedehnt, so wie du es schreibst. sie Soap hat maßlos übertrieben und genau darum geht es bei den protesten der Menschen. die sehen dass das Andenken eines prächtigen Herrschers beschmutzt wird.

Nichts desto trotz ist es ein Fantasy-Film. so möchte sich zumindest die Firma rausreden, die die Serie produziert haben.


@Jolly

unser selbsternannter ewiger "Türkei-Kritiker" - bist du auch mal nicht zugegen, wenn es eine Türkei News gibt und lässt du deinen geistigen Müll auch mal nicht ab ?


[ nachträglich editiert von HimmelUeberDir ]
Kommentar ansehen
14.01.2011 01:16 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Himmel: "unser selbsternannter ewiger "Türkei-Kritiker" ..."

Ich bin nicht selbsternannt - den Titel hast du mir gegeben.

Über "geistigen Müll" muss ich dir ja nichts erzählen, da macht dir keiner was vor ;-)

Der Stachel sitzt aber verdammt tief, was....

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
14.01.2011 04:38 Uhr von HimmelUeberDir
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Jolly: "Der Stachel sitzt aber verdammt tief, was...."

Bei dir oder bei mir ? Nicht ich kommentiere egal welche Türkei-News permanent negativ so als wäre das ein Fetisch ^^
Kommentar ansehen
17.01.2011 21:32 Uhr von ElChefo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Himmel: Ganz ehrlich, diese News wären nur halb so interessant, wenn man nicht Gift drauf nehmen könnte, das du und deinsgleichen eine gigantische Staatsaffäre draus machen würden. Und das macht es halt amüsant, da möchte man nicht fehlen, wenn wieder die beleidigten Leberwürste die Nazi-Keule schwingen, mit Fingern zeigen und das Ende "ihrer Kultur" beschwören, weil die pöse pöse Welt die armen Moslems dauernd nur unterdrückt. Wobei: Das geht ja gar nicht, weil ja die Türken so ein starkes, stolzes Volk sind, das uns die Frauen ausspannt, uns Kuckuckskinder unterjubelt und sowieso in allem überlegen ist.

...Tatsache: Ohne euch wäre es hier echt langweilig. Denk mal drüber nach.

Ach ja...
"Bei dir oder bei mir ? Nicht ich kommentiere egal welche Türkei-News permanent negativ so als wäre das ein Fetisch ^^ "

Natürlich nicht negativ. Ist doch klar, aber im Kehrwert stimmts schon. Und so oft und vehement, wie du das tust, tja, muss man sagen, DER Stachel sitzt verdammt tief bei dir.

[ nachträglich editiert von ElChefo ]

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?