11.01.11 15:33 Uhr
 311
 

"Fallout Online": Klage von Bethesda ausgeweitet - Interplay findet dies absurd

Die rechtliche Auseinandersetzung im Zuge der Entwicklung des Online-Spiels "Fallout Online" weitet sich immer mehr aus. Spiele-Publisher Bethesda hatte Klage eingereicht gegen von Interplay verwendeter, bekannter Gegenstände im "Fallout"-Universum.

Nun hat Interplay im Gegenzug die Auslegung der ausgehandelten Verträge dargelegt. Bethesda würde danach verlangen, dass man ein Spiel im "Fallout"-Universum entwickelt und veröffentlicht. Im Gegenzug würde Bethesda aber auch verlangen, dies ohne einen Bezug zur Marke "Fallout" zu tun.

Interplay bezeichnete diese Situation als absurd. Interplay würde die Lizenz und die lizenzierten Kennzeichen nur im Bezug auf das "Fallout Online"-Spiel nutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Online, Klage, Fallout, Interplay
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hubertus Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha: Dritter Nachwuchs ist da
Rapper K.I.Z starten Schlagerprojekt namens "Die Schwarzwälder Kirschtorten"
Karneval: Grüne Katrin Göring-Eckardt verkleidete sich als Martin Schulz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2011 15:20 Uhr von Babykeks
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie soll man etwas in einem vorgegebenen "Unive Wie soll man etwas in einem vorgegebenen "Universum" entwickeln, wenn man nicht die dort gängigen Bezeichnungen nutzen soll?

Man kann ja auch keine BSG Spin-Off drehen, in der plötzlich keine Zylonen, kein Dradis oder kein fracking Frack vorkommt...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan stellt Volksbefragung über Einführung der Todesstrafe in Aussicht
Hubertus Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha: Dritter Nachwuchs ist da
Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?