11.01.11 14:25 Uhr
 130
 

Australien: Nun auch Millionenstadt Brisbane von den Fluten bedroht

Das Hochwasser in Australien bedroht nun auch die Millionenstadt Brisbane. Eine erste Flutwelle hat die Stadt bereits erreicht. In den nächsten Tagen könnten 6.500 Gebäude überflutet werden. In der Stadt sind insgesamt 15.000 Menschen von der Flut betroffen.

3.500 Einwohner Brisbanes sind bereits in Sicherheit gebracht worden. Es sind bereits Vororte überflutet, aus denen bislang Hunderte Menschen gerettet werden mussten.

Zudem hat eine Flutwelle in Toowoomba insgesamt neun Tote gefordert. Außerdem gibt es noch Dutzende von Vermissten. Für diese gibt es nur wenig Hoffnung auf Rettung. Die Premierministerin von Queensland sagte, das Wetter möge die Herzen der Menschen brechen, aber nicht deren Entschlossenheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Australien, Wetter, Hochwasser, Flutwelle, Überflutung, Brisbane
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Germanwings-Amokflug: Eltern von Todespilot sprechen von einem Unfall
Berlin/ Urteil: Lebenslang wegen Raserei
Russland: Zehntausende Demonstranten fordern Aufklärung an Mord von Politiker

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2011 14:44 Uhr von Jewbacca
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
MMMMMMmmonsterkill! .
Kommentar ansehen
11.01.2011 17:52 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jewbacca ist das alles was du zu dieser Katastrophe zu schreiben hast? Zeichen dafür, dass dein Kopf mit Monstermüll statt mit Hirn gefüllt ist.

Habe heute die Bilder im Fernsehen gesehen. Einfach nur schrecklich.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ich habe einen kleinen Penis": Hacker kapert Twitter-Account von John Legend
Germanwings-Amokflug: Eltern von Todespilot sprechen von einem Unfall
Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?