11.01.11 12:41 Uhr
 263
 

Detroit: Studie Ford Vertrek feiert Weltpremiere

Die Studie Ford Vertrek ist auf der Auto Show in Detroit erstmals zu bestaunen. Während die Geschmäcker sich bei den Hecks von Mittelklässlern weltweit teilen, erfreuen sich SUV überall ihrer Beliebtheit. Aus diesem Grund hat Ford eine SUV Studie für die gesamte Welt entwickelt.

Den Antrieb übernimmt der 1,6-Liter-Ecoboost-Benziner mit vier Zylindern. Durch eine Start-Stopp-Automatik soll der sportliche SUV um bis zu fünf Prozent weniger Sprit verbrauchen. Diese spezielle Motorenart will Ford bis 2013 für 80 Prozent seiner Fahrzeuge zur Option stellen.

Schlitzartige Scheinwerfer und Kühlergrill lassen die Studie dynamisch wirken. Der weit geöffnete Lufteinlass ist dreigeteilt. Das Besondere am Design sind Blecherhebungen rund um den Wagen. Windschnittig wird es durch ein abfallendes Dach, was zu einem besseren Windwiderstandsbeiwert führt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MissBling
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Studie, Ford, SUV, Detroit, Weltpremiere
Quelle: auto-presse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch al