11.01.11 12:30 Uhr
 230
 

Kriminalbiologe Mark Benecke wird Sänger

Der "Herr der Maden", der aus den Medien bekannte Kriminalbiologe Mark Benecke, hat einen Ausflug in die Musik unternommen.

Der Liebhaber elektronischer Musik hat zusammen mit der Musikerin Sara Noxx den Titel "Where The Wild Roses Grow" neu aufgenommen und auf ganz eigene Art interpretiert.

"Where The Wild Roses Grow" war 1995 ein Riesenhit für Nick Cave And The Bad Seeds und Kylie Minogue.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Lied, Biologe, Mark Benecke
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DNA-Panne im Fall Peggy wäre laut Kriminalbiologe Mark Benecke "Freak-Unfall"
Köln: Mark "Herr der Maden" Benecke möchte Oberbürgermeister werden
Köln: Bundespolizei durchsuchte Gepäck von "Dr. Made" Mark Benecke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DNA-Panne im Fall Peggy wäre laut Kriminalbiologe Mark Benecke "Freak-Unfall"
Köln: Mark "Herr der Maden" Benecke möchte Oberbürgermeister werden
Köln: Bundespolizei durchsuchte Gepäck von "Dr. Made" Mark Benecke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?