11.01.11 11:04 Uhr
 225
 

Fußball: Falls Ralf Fährmann bei Frankfurt nicht zum Einsatz kommt, wechselt er

Falls Ralf Fährmann von Bundesligist Eintracht Frankfurt nicht spielen darf, will er den Verein verlassen.

"Ich will spielen, wenn nicht hier, dann woanders", so der 23-Jährige in der "Bild"-Zeitung.

Er spielte zuvor bis 2009 für Königsblau, wechselte dann aber zu Frankfurt. Hier war er immer hinter Oka Nikolov an zweiter Stelle. Nachdem der Mazedonier seine Verletzung auskuriert hat, soll er in der Rückrunde im Tor stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Wechsel, Einsatz, Eintracht Frankfurt
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2011 11:04 Uhr von ringella
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin gespannt, ob er in der Rückrunde zu mehr Einsätzen kommt, oder ob er immer nur auf der Bank sitzen wird.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?