10.01.11 21:22 Uhr
 334
 

Dubai baut 900 Kilometer an Fahrradwegen

Das Wüstenemirat Dubai tritt in die Pedale. Bis zum Jahr 2020 sollen nach Willen der Verkehrsbehörde rund 900 Kilometer neuer Fahrradwege erschaffen werden.

Damit die Bürger Dubais auch ihre Drahtesel vernünftig abstellen können, plant man, an den U-Bahnstationen und anderen Orten Fahrradständer aufzustellen.

Bei Temperaturen von durchschnittlich 40 Grad wird das Radeln zu einem schweißtreibenden Vergnügen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verkehr, Fahrrad, Kilometer, Dubai, Radweg
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2011 21:39 Uhr von zhnujm
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Dürfen Frauen bei denen überhaupt Fahrrad fahren?
Kommentar ansehen
10.01.2011 21:41 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Macht: im Sommer bei +50 Grad, ohne Schatten, da nur Bauwüste, bestimmt richtig Spaß

Disneyworld, einfach nur irre
Kommentar ansehen
10.01.2011 22:20 Uhr von quade34
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
haben die etwa so: hohe Fahrpreise beim ÖPNV?
Kommentar ansehen
18.01.2011 17:18 Uhr von Liebi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
welcher Depp: fährt das Rad? Oder haben die da eine Klimaanlage drin?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?