10.01.11 16:38 Uhr
 341
 

"World of Warcraft: Cataclysm" weiter auf Rekordjagd

Nachdem das Online-Rollenspiel "World of Warcraft: Cataclysm" nun gerade mal seit etwa einem Monat zum Verkauf angeboten wird, wurde schon der zweite Rekord aufgestellt. In nur einem Monat wurden insgesamt 4,7 Millionen Spiele verkauft.

Dies bedeutet einen neuen Rekord für den Verkauf eines PC-Spiels innerhalb des ersten Verkaufsmonats.

Im letzten Jahr stellte das Spiel bereits den Rekord des am schnellsten verkauften PC-Spiels aller Zeiten auf. In nur 24 Stunden wurden 3,3 Millionen Exemplare verkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Verkauf, Rekord, World of Warcraft, Warcraft, Rekordjagd, Cataclysm
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2011 16:38 Uhr von Borgir
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Ich kann es mir einfach nicht erklären: Das Spiel liefert immer das Gleiche, Quests. Die Grafik ist, mit Verlaub, schwach. Ich spiele selbst gerne Computerspiele, aber dass dieses Spiel noch immer so einen Hype hat ist unglaublich.
Kommentar ansehen
10.01.2011 16:59 Uhr von Bender-1729
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Unsachliche Warcraft Witze in 3 ... 2 ... 1 Ich bin mal gespannt, wie lange es diesmal dauert, bis der erste Idiot einen Kommentar darüber verfasst, dass World of Warcraft ja nur von "Nerds" / "Kellerkindern" gespielt wird und zu mindestens 100% süchtig macht ... natürlich ohne das Spiel jemals selber gespielt, geschweige denn sich darüber informiert zu haben.

Zum Thema: Man muss Blizzard den Rekord gönnen. Das Addon ist wirklich gut geworden. Die einzelnen Quests sind wirklich interessant und (relativ) abwechslungsreich geworden. Außerdem hat man sich bei der Umgestaltung der alten und der Erschaffung der neuen Gebiete wirklich Mühe gegeben. Das Addon gefällt mir auf jeden Fall jetzt schon besser als das vorherige.

Zu kritisieren ist wenn überhaupt der mehr als mangelhafte Support nach dem Aufspielen des Cataclysm Patches Anfang November. Da war das Spiel nämlich für 2-3 Wochen aufgrund zahlreicher schwerer Bugs gar nicht zu gebrauchen, bzw. bei vielen (wie z.B. bei mir) gar nicht erst zu starten. Hier hat man gemerkt, dass Blizzard auf Teufel komm raus noch das Weihnachtsgeschäft mitnehmen wollte. Das sollte man in Zukunft vielleicht anders regeln ...

Ps.: Um nochmal auf meine Einleitung zurück zu kommen: Ja, ich spiele WoW. Ja, ich habe trotzdem mehr als genug Freunde. Ja, ich habe einen festen Arbeitsplatz. Ja, ich habe auch noch mehrere andere Hobbies.

Ich hoffe, dass ich mit dieser Aussage nicht zu vielen ihre geliebten Vorurteile kaputt gemacht habe ... ;)
Kommentar ansehen
10.01.2011 16:59 Uhr von Bender-1729
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Doppelpost: Sorry. Habe wohl aus Versehen zweimal geklickt. Bitte löschen @ Admins.

[ nachträglich editiert von Bender-1729 ]
Kommentar ansehen
10.01.2011 21:21 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Terrorstorm: dass Blizzard da ein Meisterwerk gelungen zu sein scheint will ich gar nicht bestreiten. Mich verwundert nur die Konstanz und die Treue der Spielerschaft.
Ich finde die Spiele (ob jetzt WoW oder die Warcraft-Reihe) ok, aber nicht so super wie viele viele andere. Was mich mehr fasziniert ist die Geschichte, die die Spiele erzählt. Ich lese die Bücher sehr gerne und bin davon sehr fasziniert.
Aber Blizzard hat ja ein HÄndchen für Spiele mit einer unglaublich tiefen und guten Geschichte, Diablo und Starcraft zählen da ja auch zu.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?