10.01.11 16:31 Uhr
 273
 

Preise für neue C-Klasse von Mercedes bekannt

Mercedes-Benz gab die Preise für die neuen C-Klasse-Modelle bekannt. Demnach kostet die Mittelklasselimousine mindestens 32. 695,25 Euro.

Bei 34.361,25 Euro starten die Preise für die Kombi-Variante T-Modell. Damit sind die modellgepflegten Fahrzeuge um etwa 476 Euro und 386 Euro teurer als ihre Vorgänger.

Die Motorisierung beginnt jeweils bei dem 1,8-Liter-Vierzylinder-Turbobenziner mit 115 kW/156 PS. Zum Facelift gehören erweiterte Fahrerassistenzsysteme und verbesserte Motoren. Das Aussehen hat sich bei den ab März erhältlichen Modellen nur wenig verändert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MissBling
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Preis, Mercedes, Klasse
Quelle: motor-exclusive.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw
China kopiert die G-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2011 19:50 Uhr von spencinator78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muss man sich mal Vorstellen: Fast 33000 euro für ´ne C-Klasse mit Vierzyliner und Basisaustattung. Auweia.
Kommentar ansehen
10.01.2011 21:41 Uhr von xXThePainXx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@spencinator: Jahreswagen FTW wer sich trotz knapper Kasse ein Mercedes neu kauft ist selber schuld^^ Jahreswagen sind die beste alternative für den normalbürger ;)
Kommentar ansehen
11.01.2011 08:27 Uhr von spencinator78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig, aber nicht nur Jahreswagen. Dasselbe gilt auch für 2-3 jährige Gebrauchte. Da haben die Erstbesitzer den grössten Brocken des Wertverlustes bereits bezahlt und das Auto is trotzdem fast im Neuzustand.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess "Gruppe Freital": Hauptangeklagter legt Geständnis ab
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Polen: Regierung möchte Militärausbildung für Schüler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?