10.01.11 14:09 Uhr
 140
 

Hillary Clinton schwärmt von Ehemann Bill: Er ist immer noch "verführerisch"

Die amerikanische Außenministerin Hillary Clinton hat in einem Interview zugegeben, dass sie ihren Mann Bill immer noch "verführerisch" findet.

Für den arabischen Fernsehsender MBC erinnerte sie sich an die Kennenlernzeit mit dem Ex-Präsidenten: "Ich habe gemerkt, dass er mich unablässig anschaute. Und er war sehr verführerisch, so wie er es heute auch noch ist. Also habe ich zu ihm gesagt: Wir sollten uns bekanntmachen."

Weiter plauderte die US-Politikerin über die Hobbies des Ex-Präsidenten: Er sei ein hervorragender Saxophon-Spieler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ehemann, Hillary Clinton, Talkshow, Bill Clinton, Saxophon
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wahlauszählung: Hillary Clinton liegt nun sogar 2,7 Millionen Stimmen vorne
Nach versöhnlichen Tönen: Donald Trump nennt Hillary Clinton wieder "korrupt"
"Sperrt sie ein"-Wahlkampf: Donald Trump klagt doch nicht gegen Hillary Clinton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2011 17:21 Uhr von SunFunStayPlay
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
kwt: Stimmt, davon kann Monica Lewinsky ein Lied blasen...ich meine pfeiffen :D
Kommentar ansehen
11.01.2011 04:41 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wie schön Die beiden vertragen sich wieder..

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wahlauszählung: Hillary Clinton liegt nun sogar 2,7 Millionen Stimmen vorne
Nach versöhnlichen Tönen: Donald Trump nennt Hillary Clinton wieder "korrupt"
"Sperrt sie ein"-Wahlkampf: Donald Trump klagt doch nicht gegen Hillary Clinton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?