10.01.11 13:01 Uhr
 391
 

Sänger Gunter Gabriel beleidigt alkoholisiert am Steuer Polizisten als "Fettsack"

Sänger Gunter Gabriel ist mal wieder wegen Alkoholproblemen negativ aufgefallen. Die Berliner Polizei hat ihn angetrunken am Steuer erwischt.

Der Sprecher des Sängers bestätigte den Vorfall bereits, bestreitet aber eine angebliche Beleidigung seitens Gabriel. Laut "Bild"-Zeitung soll Gabriel gesagt haben: "Einer der Polizisten ging mir an die Wäsche, betatschte mich. Da habe ich gesagt: ´Fettsack´, geh weg von meinem Edelkörper!?"

Bereits seit geraumer Zeit fällt Gabriel ("Hey Boss, ich brauch mehr Geld") wegen seiner Alkoholsucht auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Steuer, Polizist, Sänger, Beleidigung, Gunter Gabriel
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2011 14:55 Uhr von DeeRow
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Also: ich muss da mal sagen:

Sollte ich mal verhaftet werden, gibts auch eine Menge Schimpfwörter. Nachdem man dann in der Zelle sitzt, ruhig entschuldigen, man meint ja nicht den Polizisten persönlich.

Aber wenn schon einmal eine Festnahme, dann auch richtig mit "Hamburger 8" und allem, was dazugehört :)

(Ausser Schlagen, das ist nach wie vor assi!)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?