10.01.11 11:30 Uhr
 16.220
 

Istanbul: Student liefert Pornofilm als Abschlussarbeit ein

Deniz Özgün studierte Film an der Bilgi-Universität und hatte für seine Abschlussarbeit eine besondere Idee: Ein Pronodreh auf dem Uni-Gelände sollte seine Uni-Laufbahn beenden.

Nach anfänglichem Zögern gestatteten seine Dozenten ihm die freizügige Abschlussarbeit, die jedoch nicht besonders gut gewesen sein soll, denn fast hätte der Filmstudent nicht bestanden.

Die Angelegenheit wäre nicht bekannt geworden, wenn Özgun nicht der Zeitschrift "Tempo" ein Interview gegeben hätte. Daraufhin schlugen die öffentlichen Wellen hoch und die Dozenten wurden entlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Porno, Student, Universität, Istanbul, Pornofilm, Abschlussarbeit
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2011 11:34 Uhr von yea
 
+29 | -15
 
ANZEIGEN
kranke welt...
Kommentar ansehen
10.01.2011 12:09 Uhr von crzg
 
+27 | -6
 
ANZEIGEN
.."eine besondere Idee: einen Pronodreh..."


omg the internet is for pr0n..!!!!111

[ nachträglich editiert von crzg ]
Kommentar ansehen
10.01.2011 12:23 Uhr von supermeier
 
+59 | -4
 
ANZEIGEN
Daraufhin schlugen die öffentlichen Wellen hoch: "und die Dozenten wurden entlassen."

Kranke Welt.
Kommentar ansehen
10.01.2011 12:29 Uhr von quade34
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
es muss alles: studiert werden. Penetration, Ejakulation, usw.
Kommentar ansehen
10.01.2011 12:48 Uhr von eScapLaY
 
+58 | -10
 
ANZEIGEN
Der Student: scheint ein Arsch zu sein. Erst so eine blöde Idee die wirklich NUR ein Volldepp haben kann und dann auch noch für den Rausschmiss seiner Dozenten sorgen.. Wieder so ein bildungsferner Chaot der es irgendwie ins Studium geschafft hat.
Kommentar ansehen
10.01.2011 12:57 Uhr von JesusSchmidt
 
+20 | -9
 
ANZEIGEN
@eScapLaY: der student hat seine dozenten nicht rausgeschmissen. das haben irgendwelche prüden primaten gemacht.

was ist denn so schlimm an ´nem porno? besser menschen beim bumsen zeigen, als welche, die sich gegenseitig niedermetzeln. :)
Kommentar ansehen
10.01.2011 13:04 Uhr von unomagan
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
und zuhause youpxxx schauen, ja ne is kla...
Kommentar ansehen
10.01.2011 13:11 Uhr von PeterLustig2009
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
@eScapLaY: Warte lass mich raten bei dir hats für hauptschluabschluss nach Klasse 9 gereicht?

Er hat die Diplomarbeit beantragt. Diese wurde genehmigt. Anschließend hat er einer Zeitschrift ein Interview gegeben. Durch diese Interview wurde es bekannt und die öffentlichkeit echauffierte sich. Aufgrund des öffentlichen Druckes sah sich die Unileitung bewogen die Dozenten zu entlassen.

Wo bitte kann der Student jetzt was dafür? Kann er was dafür dass die Unileitung zu wenig Rückrat besitzt zu der Entscheidung zu stehen? Nur mal so am Rande, der Dekan der Uni unterschreibt Diplomanträge!!

Aber naja hauptsache pöbeln
Kommentar ansehen
10.01.2011 15:27 Uhr von Flying-Ghost
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Chief-Thunder: Fang doch mal an, drüber nach->zu->denken. Ich darf Dich ja auch nicht als Nazi-Sau aus Deutschland bezeichnen. Obwohl ich Ausländer bin. Da würde mir der Kommentar auch gestrichen werden.
Kommentar ansehen
10.01.2011 15:30 Uhr von Flying-Ghost
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@PeterLustig2009: Na, wenn ich mir Deine Rechtsschreibung anschaue, hat es bei Dir zu genau diesem von Dir genannten Abschluss nicht gereicht. Also lieber nicht mit Steinen werfen...


P.S. Im Satz drüber ist ein Fehler versteckt. Wer ihn findet, bekommt 100 Punkte geschenkt!
Kommentar ansehen
10.01.2011 15:48 Uhr von Gierin
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Flying-Ghost: Ich finde keinen Fehler. Denn "Rechtsschreibung" ist ja auch möglich. ;-)
Kommentar ansehen
10.01.2011 16:11 Uhr von Flying-Ghost
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Gierin: Das ist es ja. Und Gross- und Kleinschreibung wird auch nicht mehr beachtet. Und dann über Hauptschüler her ziehen. Das sind mir die richtigen...

Aber die 100 Punkte hast Du Dir trotzdem verdient. Bitte schön: ................................................. ................................................. ..
Kommentar ansehen
10.01.2011 16:22 Uhr von cefirus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
I don´t get it.
Kommentar ansehen
10.01.2011 16:32 Uhr von Gierin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Flying-Ghost: Danke für die 100 Punkte. Wow, sogar ein weisser ist dabei (der drittlezte)!
Kommentar ansehen
10.01.2011 16:37 Uhr von Flying-Ghost
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Gierin: Nee, das ist ein Leerzeichen. Nach 49 und 99 kommt ein Leerzeichen. Dann die 2 fehlenden Punkte. Der Server hier lässt nur max. 50 Zeichen zu... ;-)


@cefirus
Schatzi, was verstehst Du denn nicht?

[ nachträglich editiert von Flying-Ghost ]
Kommentar ansehen
10.01.2011 17:05 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
der dachte: wohl, wenn man etwas provokantes, nicht alltägliches macht, dann hat er schon bestanden, ob es nun gut ist oder nicht.
Kommentar ansehen
10.01.2011 17:57 Uhr von eScapLaY
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ PeterLustig2009: Jo, den Hauptschulabschluss habe ich wohl geschafft.

Ich stelle es mir so vor, dass der Student solange genervt und gebettelt hat bis dieser die Einwilligung der Dozenten bekam. Das die Arbeit selbst in der Öffentlichkeit auf Ablehnung stoßen würde hätte sogar ein Affe gewusst. Damit also an die Presse zu gehen heißt auch, dass er wissentlich für den Rauswurf gesorgt hat.

Ich hasse es mit Bild-Lesern zu diskutieren, die lassen immer gleich ihren IQ raushängen, zum Kotzen.
Kommentar ansehen
10.01.2011 18:09 Uhr von mAdmin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
auf einem unigelände fehl am platz: weil das auch auf den namen abfärbt. dennoch finde ich den dozenten genau deswegen so megacool. schade um den rausschmiss. aber mutige männer suchen nicht lange nach einer neuen anstellung:)
Kommentar ansehen
10.01.2011 18:56 Uhr von cefirus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Flying-Ghost: Im Grunde ist es glasklar... trotzdem...

Und ich glaube, wir kennen uns nicht gut genug, dass du mich Schatzi nennen darst. Erst wenn wir uns je mind. 2500 Zeichen gegenseitig getextet haben, dürfen wir uns Kosenamen geben... und dann auch nur eventuell.
Kommentar ansehen
10.01.2011 19:01 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mmh: warum hat er denn der Zeitschrift ein Interview gegeben? Hat der denen was von dem Porno erzählt vorher schon? Warum sollte eine Zeitung wohl interesse haben, einen Filmstudenten zu befragen wenn da nicht was im Busch ist. Ein Schelm der böses dabei denkt :-)
Kommentar ansehen
10.01.2011 19:11 Uhr von CroNeo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Abschlussarbeit wo findet man die im Netz? ;)
Kommentar ansehen
10.01.2011 19:26 Uhr von Flying-Ghost
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@cefirus: Schnuckelchen, sei doch nicht gleich so verkrampft!
Kommentar ansehen
10.01.2011 20:24 Uhr von Floppy77
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wer an einer Uni studiert, sollte aber auch mehr als einen schlechten Porno zu stande bringen. Davon gibts auf der Welt schon genug, ohne dass die Macher dafür extra studiert haben...
Kommentar ansehen
10.01.2011 20:32 Uhr von cefirus
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Flying-Ghost: Deine zuneigliche Art verwirrt mich. Hör auf damit.
Kommentar ansehen
10.01.2011 20:45 Uhr von DjFotze
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
was ist los? bis auf softpornos und veronika moser, kenn ich keine schlechten pornos werte kollegen und kolleginnen

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?