10.01.11 10:47 Uhr
 5.202
 

Berlin: Der Grund für das Dioxin im Tierfutter ist wahrscheinlich gefunden

Laut der Verbraucherorganisation Foodwatch sollen die hohen Dioxinwerte im Tierfutter durch Reste von Pflanzenschutzmittel hervorgerufen worden sein.

Foodwatch hat die Analyse einer Futterfett-Probe vorliegen, welches dieses fast zweifelsfrei belegt.

Von Seiten des Bundesagrarministeriums gab es zu diesem Ergebnis bislang keine Stellungnahme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Grund, Dioxin, Tierfutter
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus
Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2011 10:49 Uhr von Hanmac
 
+29 | -1
 
ANZEIGEN
ne man!! das war einfach geld gier! "nicht für nahrung geeignetes" Futterfette sind 2-3mal billiger als geeignete
Kommentar ansehen
10.01.2011 10:50 Uhr von quade34
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
ja wie hätten: wir es denn gern? Ist die Futtermittel-Lobby stärker als die Agrar-Chemie?
Kommentar ansehen
10.01.2011 11:47 Uhr von wordbux
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dioxin im Tierfutter: Oh heiliger Bimbam, ich bin Sondermüll ...
Kommentar ansehen
10.01.2011 12:46 Uhr von Earaendil
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@wordbux: Wenns dich beruhigt,das sind wir alle.Einige mehr,die anderen weniger ;)
Kommentar ansehen
10.01.2011 12:54 Uhr von bono2k1