10.01.11 07:14 Uhr
 1.025
 

Obernburg: Nachdem ein Mann seine Frau würgte, ließ er sich mit Taxi zur JVA fahren

Ein Mann ist bei einem Gespräch mit seiner getrenntlebenden Frau völlig ausgerastet. Der 32 Jahre alte Mann würgte seine Frau bis sie bewusstlos liegen blieb.

Als er sich dann wieder beruhigte, rief er einen Notarzt und die Polizei. Er selbst verließ die Wohnung. Er nahm sich ein Taxi und ließ sich zur Justizvollzugsanstalt (JVA) Aschaffenburg fahren.

Dort meldete er sich am Eingang und schilderte den Justizbeamten, was vorgefallen war. Nach Angaben der Polizei entstand der Streit mit seiner Frau bei einem Gespräch über ihre Trennung.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Taxi, JVA, Obernburg
Quelle: www.ovb-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2011 07:25 Uhr von Earaendil
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Gute Reaktion! Wenn ich merke,ich kann mich nicht mehr kontrollieren und garantieren,daß ich niemandem was tue,ist das genau der richtige Schritt.
Wird auch bei einem Verfahren strafmildernd wirken,wenn der Richter sieht,daß man selber eingesehn hat,daß was nicht in Ordnung ist.
Manche Männer haben leider immer noch nicht gelernt,ihre Kräfte sinnvoll einzusetzen und sie nur dort zu gebrauchen,wo es angemessen ist.
Kommentar ansehen
10.01.2011 09:15 Uhr von Akira1971
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Naja aber was soll er denn bei der JVA? Die schicken ihn doch gleich zur nächsten Polizeidienststelle, denn einsperren dürfen die den da nicht ohne Verfahren und Verurteilung.

Der war scheinbar dehr verwirrt. Was ist denn aus der Frau geworden?
Kommentar ansehen
10.01.2011 09:56 Uhr von ika
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Akira: vermutlich kannte er die JVA schon ^^
Kommentar ansehen
10.01.2011 10:08 Uhr von PeterLustig2009
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Earaendil: Oh ja die bösen bösen Männer :)

Letzten Endes ein wenig plem plem der gute.

1. Würge ich niemanden
2. Dann zur JVA zu fahren bringt gar ncihts, da die eh ncihts machen (können)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki Lauda erhält Zuschlag für insolvente Airline Niki
Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen
Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?