10.01.11 06:27 Uhr
 503
 

Boolywood: Neue Gerüchte um Shahid Kapoor und Priyanka Chopra

Angeblich soll das Paar darüber nachdenken sich zu verloben. Und im kommenden Jahr soll es dann vor den Traualtar gehen.

Aber Silvester feierten die beiden nicht zusammen, denn Shahid Kapoor war wegen seines neue Films in Goa und nirgends war Priyanka Chopra zu sehen.

Es soll schon Gespräche mit den Eltern von Priyanka Chopra über eine Verlobung gegeben haben. Anderseits wird gegenüber der Presse nichts bestätigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: www.anjaam.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Heirat, Verlobung, Bollywood, Shahid Kapoor
Quelle: www.vip-chicks.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marius Müller-Westernhagen feiert zum zweiten Mal Hochzeit
G20-Gipfel: Japans First Lady tat gegenüber Trump so, als spräche sie kein Englisch
Usher muss Ex-Geliebter 1,1 Millionen Dollar wegen Herpes nach Sex zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2011 06:27 Uhr von www.anjaam.de
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Gerüchte um Priyanka Chopra und Shahid Kapoor halten sich jetzt schon eine weile, wird Zeit das da was passiert.
Kommentar ansehen
10.01.2011 08:34 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Wer kennt die Leute schon? Und außerdem heißt das "Bollywood" und nicht "Boolywood" ;)
Kommentar ansehen
10.01.2011 13:48 Uhr von www.anjaam.de
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Priyanka Chopra: ist zum Beispiel die Schauspielerin die in Don2 spielt, welcher zum Teil in Berlin gedreht wurde.

Ich weiß natürlich das es Bollywood heißt, ich habe mich halt vertippt. Aber naja….
Kommentar ansehen
10.01.2011 14:04 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trotzdem: Ich weiß auch nich, was Don2 ist... Wer kuckt schon sowas, die ham doch bloß Einschaltquoten bei weiblichen Teenagern und Omis.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?