10.01.11 06:25 Uhr
 919
 

Boxen: David Haye vorerst nicht gegen Wladimir Klitschko sondern gegen Ruslan Chagaev

Der Weltmeisterschaftskampf in der WBA wird möglicherweise Ende Mai zwischen David Haye und dem Ruslan Chagaev stattfinden.

Denn der Titel-Vereinigungskampf zwischen David Haye und Wladimir Klitschko wird es vorerst nicht geben.

In der "Sun" sagte Hayes Manager, "Die Klitschko-Situation ist tot. Ich habe um Chagaevs medizinische Unterlagen gebeten." Da der Universum-Boxer Chagaev der Pflichtherausforderer für David Haye ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Boxen, Wladimir Klitschko, David Haye, Ruslan Chagaev
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich
Boxen: Wladimir Klitschko will rassistischem Tyson Fury "Fresse polieren"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2011 06:25 Uhr von ringella
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ich hätte lieber einen Kampf gegen Wladimir Klitschko gesehen, denn da ist immer eine gewisse "Spannung" dabei.
Kommentar ansehen
10.01.2011 08:12 Uhr von PeterLustig2009
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Na hauptsache das Kind Haye: kann im Herbst abdanken und dann sagen "Ich wollte ja so gerne aber die Klitschkos wollten nciht"

LOL

So eine Weichnudel. Soll er mal gegen Chagajev boxen. Da kann er sich sicher sein dass er gewinnt und die Börse stimmt (die ihm ja nicht so wichtig ist LOL) Wann kämpft er eigentlich mal gegen nen richtigen Gegner wie Klitschko oder fehlt dem Spacken dafür der Mut?
Kommentar ansehen
10.01.2011 08:30 Uhr von chefcod2
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@PeterLustig: Ich bin zwar nicht gerade ein Fan von Haye, aber ihn als Weichnudel zu bezeichnen ist schon ziemlich unpassend.

Er hat sehr wohl einige schwere Brocken gehabt. Die Klitschkos sind wohl die einzigen welche ne Nummer zu groß für ihn sind. Besonders Wladimir, für mich der beste Boxer aller Zeiten!
Kommentar ansehen
10.01.2011 10:03 Uhr von TeKILLA100101
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@schnauzbart333: soso keinen einzigen weltklasseboxer als gegner? ich hoffe lennox lewis hat das nicht gelesen ;)

hast schon recht, die qualität ist gesunken,dafür können die kltischkos aber wohl nix, wenns nur pfeifen gibt....

der haye is trotzdem ne weichnudel, wenn ich nur an das bild in den zeitungen denke, wo der die köpfe von denen in der hand hält. und er kriegts nie hin gegen einen von denen zu boxen, weil ihm der arsch auf grundeis geht! ganz einfach
Kommentar ansehen
10.01.2011 10:15 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@chefcod: Okay Weichnudel ist vielleicht übertrieben, aber bis auf dicke Sprüche klopfen kann der auch nix.

Hat doch groß getönt er würde sogar kostenlos gegend ie Klitschkos boxen, nur um zu zeigen dass er der größte ist.

Als dann die Verträge ausgehandelt wurden bestand er auf nen Fight in England weil er sonst keine Kohle bekommt. Jetzt sollte der Kampf in Las Vegas stattfinden und er kneift weil Klitschko aus der roten Ecke starten und als zweites einmarschieren will.

Sorry aber das sieht mir eher nach nem vollen Höschen aus. Zumal Hayes Gegner auch alles andere als richtige Gegner waren

@schnauzbart333
Keine Frage sind Ali, Tyson, Jones Weltklasseboxer. Aber den klitschkos ihre Klasse abzusprechen ist ebenso fragwürdig.
Chagajev, Lewis, und andere sind alles andere als Fallbst gewesen. Und wenn die Pflichtverteidiger vor die Nase gesetzt bekommen die in der 1. Runde schon K.O. gehen können die Klitschkos ja nix dafür.

Haye und die Klitschkos stehen ungefähr auf einer Höhe, wobei die Klitschkos etwas stärker sein dürften, aber naja. Und zu Tyson seiner Zeit war das Schwergewicht auch schon am Boden.
Kommentar ansehen
10.01.2011 11:16 Uhr von VinceVega78
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
scheiss quelle, scheiss news, scheiss kommentare. es wird nicht ein funken der hintergründe erwähnt, das symbolfoto ist ein witz und viele der kommentare hier beruhen auf un-/halbwissen, hat richtig qualität.

gehe eh schon lange davon aus, dass kein klitschko gegen haye kämpfen wird, ist schade, da es der einzige wirklich ansatzweise gefährliche gegner für die klits wäre, vor allem, da sie sich die gegner meistens noch passend zuteilen (wlad kämpft die schnellen techniker, vitali die puncher).
Kommentar ansehen
11.01.2011 09:32 Uhr von Fighter80
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@all: Ich finde es sehr schade, das dieser Kampf nicht zusatande gekommen ist, egal wer da gewonnen hätte. Meiner Meinung nach hatten die Klitschkos wirklich noch keine große Kämpfe gehabt (außer Lewis). Eins kann man wirklich nicht sagen das sie gekniffen haben. Das Problem ist das einfach keine Gegner da waren. Den Kampf gegen Lewis hab ich bestimmt 10 verfolgt, und ich bin mir sicher das Vitali den verloren hätte, wenn nicht abgebrochen wäre. Schaut euch mal die letzten 2 Runden an (mit dem Wissen das Lewis schon oft die ersten Runden abgegeben hat, er war ein Kaltstarter). Aber Vitali hat richtige Nehmerqualität und Herz gezeigt und hätte auch die Revanche nicht gescheut. Aber Wladimir hat bisher noch nicht einen Richtigen Gegner gehabt. Die ganzen, Chris Byrd, Chagaev, Peter, Thompson und usw wären zu keiner Zeit der Boxgeschichte Weltmeister werden können. Der einzige der etwas boxen konnte war Sanders (und nur ein Teilzeitboxer war), der aber am Ende seiner Karriere war. Gegen den der trotz Rückkampfklausur nicht angetretten ist und seinen Bruder boxen lies. Laut Vertrag konnten sie bestimmen gegen wen Sanders als nächstes Boxt, deshalb hat er 1 Jahr nicht geboxt und musste sogar seinen WBO Gürtel Kampflos abgeben damit Wladimir den Vakanten Gürtel gegen Brewster kämpfen kann. Selbst Sauerland hat gesagt das die Veträge der Klitschkos nicht normal seien und das nur verzweifelte Boxer annehmen, deshalb kam es auch nie zum Kampf Valuev (aber das ist ein anderes Thema). Der Unterschied zwischen Sanders, Haye und den anderen Gegner Wladimirs ist, das sie nicht innerhalb der Reichweite stehen beiben, sie sind Konterboxer mit Schlagkraft. Wenn man die anderen Gegener wie Chagaev und co sieht, die standen immer in der perfeckten Reichweite Klitschkos. Das wäre aufjedefall mal ein Kampf indem der Wladimir beweisen hätte können ob er sich wirklich verbessert hat und jetzt mit dieser Art zu boxen, klar kommt. Ich hoffe wirklich das der Kampf noch zustande kommt. Normalerweise hätte man ja nicht die Befürchtung, aber Haye droht die ganze Zeit mit seinem Rücktritt und das nervt den Boxfan auch. Ich wünscht mir das die alle mal an den Boxfan denken und nicht an ihr ego, aber das ist wohl zuviel verlangt

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich
Boxen: Wladimir Klitschko will rassistischem Tyson Fury "Fresse polieren"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?