09.01.11 20:59 Uhr
 3.026
 

Apple: iPad 2 soll am 01. Februar erscheinen

Nach Aussagen von Kevin Rose, dem Gründer des Online-News Portals Digg.com, soll das neue iPad 2 am 01. Februar vorgestellt werden. Die Vorstellung würde, wie schon öfters neue Produktvorstellungen von Apple, auf einen Dienstag fallen.

Das iPad 2 soll neben einer neuen Kamera auf der Rückseite auch über ein höher auflösendes Display verfügen. Das es sich bei dem neuen Display um ein "Retina-Display" handeln soll, war aber eine Falschmeldung.

Ein weiterer Anhaltspunkt für die Vorstellung des neuen iPads ist, dass Mitarbeiter der Apple-US-Stores sich bis Mitte Februar keinen Urlaub mehr nehmen dürfen. Dies würde aber wiederum bedeuten, dass das iPad 2 auch schon Anfang Februar in den Verkauf gehen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andi15am20
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Februar, Präsentation, Verkaufsstart, iPad 2
Quelle: www.chip.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2011 20:59 Uhr von andi15am20
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Ich persönlich bin ja von den Apple Produkten generell nicht begeistert, auch verwundert mich das schon nach kurzer Zeit das iPad 2 auf den Markt gebracht wird, lassen wir uns überraschen =)
Kommentar ansehen
09.01.2011 21:02 Uhr von Jewbacca
 
+11 | -12
 
ANZEIGEN
Lustig: Lustig wärs ja, wenn am 7.2. bekannst gegeben würde, dass am 1.3. bereits das IPad 3 auf den Markt kommt
Kommentar ansehen
09.01.2011 22:07 Uhr von Riou
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das Ipad ist nun 1 Jahr draußen, Apple´s Update Zyklus ist nunmal ein Jahr.

Aber das mit Februar ist noch ein reines Gerücht, bisher steht nichts fest. :)
Kommentar ansehen
09.01.2011 23:24 Uhr von 5MVP5
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
@Jewbacca: Dein übertriebener Unrealismus macht deinen ohnehin schon sehr schlechten Witz auch nicht besser.



[ nachträglich editiert von 5MVP5 ]
Kommentar ansehen
09.01.2011 23:58 Uhr von CrashThis
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
urlaub: wird den mitarbeiter hauptsächlich verboten weil der iphone start bei einem zweiten amerikansichen mobilfunkunternehmen (verizon) bevorsteht...
Kommentar ansehen
10.01.2011 04:58 Uhr von kingmax
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
kauft euch alle diesen: apple iSchrott, dann beklagt euch das dieses ding nicht mal einen usb und hdmi anschluss hat, auch eine speicher erweiterung fehlt, ganz zu schweigen von den vielen anderen standards die jedes android gerät von haus aus hat.
Kommentar ansehen
10.01.2011 09:14 Uhr von bimmelicous
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@crashthis: Auch das ist ein Gerücht. Ich sehe das jedoch auch als sehr wahrscheinlich an..

@klingmax: Du siehst das falsch. Nicht die Käufer solcher Produkte beschweren sich über die fehlenden "Features" sondern Apple-Hasser wie du.

Kein USB und kein HDMI. Das Ding hat 1 Anschluss an den man sowohl USB Geräte hängen kann, als auch das Ding digital an die Glotze stecken kann. Dafür habe ich keine 100 Ports, die das Ding fett und hässlichen machen.

Keine Speichererweiterung. Das ewige SD Karten Thema. Wo liegt der Unterschied wenn ich 32 gb fest verbaut habe oder 32 gb mit micro SD Karten nachrüste. Und ja, die meisten von euch sagen, sie benutzen den SD Slot zur ERWEITERUNG und nicht zum Datenaustausch.

Von daher - hinfällig...
Kommentar ansehen
10.01.2011 09:47 Uhr von chrizzio
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ohja: @kingmax:
Zeig mir mal den USB Anschluß am Galaxy Tab....

Wenn du Apple nicht magst, dann bleib doch bei deinen Kopie-Produkten. Ich muss zugeben, dass die Konkurrenz es langsam schafft aufzuschließen.

@bimmelicous:
Du sagst es.

@News: Wenn das iPad eine höhere Auflösung haben sollte, müsste der Prozessor auch wieder verbessert werden, um wenigstens die Performance auf dem gleichen Level zu halten. Das heißt, es gäbe neben "A4", dem 3G(S) Prozessor noch einen weiteren, auf den sich die Entwickler einstellen müssten? Unrealistisch... Ich halte es für wahrscheinlicher, dass der RAM auf 512 oder sogar 1GB angehoben wird.

"Inzwischen hat Verizon eine Pressekonferenz für den 11. Januar angesetzt, allem Anschein nach wird dort tatsächlich zunächst das unten beschriebene iPhone-Modell mit CMDA-Technik vorgestellt. "

http://www.ifun.de/...

[ nachträglich editiert von chrizzio ]
Kommentar ansehen
10.01.2011 11:31 Uhr von J_Frusciante
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
lustig: ist das die konkurrenzprodukte von heute mit dem ipad, welches vor einem jahr erschienen ist, verglichen werden.

und trotzdem sind sie nicht besser, höchstens gleich gut :D

freu mich schon auf die präsentation. bin gespannt was apple wieder aus dem hut zaubert.

sicher etwas, was die konkurrenz alt aussehen lässt ;D

[ nachträglich editiert von J_Frusciante ]
Kommentar ansehen
13.01.2011 03:01 Uhr von tobiasstyler
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Apple ist einfach absolut der hammer! War auch lange zeit ein Feind der Apple Produkte aber nachdem ich mich doch auf ein iphone eingelassen habe nehme ich alles zurück.
Technisch und Software mässig sind die Produkte absolut gut durchdacht. Und alleine die möglichkeiten und die Anzahl an Apps die das Produkt bietet. Spitzen klasse. Selbst die Designs der Produkte sind total modern und edel.
Was die ganzen Kommentare angeht mit kein wechselbarer Akku, keine Speichererweiterung ... . Ist doch quatsch. Wie oft habt ihr schon eure Akkus gewechselt bzw. neue eingesetzt. Wenn man ein gutes Handy hat brauchst man das in der Zeit wo du das Teil hast nicht einmal. Was den Speicher angeht reicht mir der Speicher vom iphone um längen. Wenn man ein Model mit 32gb oder sogar nur 16gb hat dann mach das erst mal voll. Für den mobilen einsatz völlig ausreichend.
Es ist leider so das andere Firmen um längen noch nicht mithalten können oder halt jetzt Produkte rausbringen die Apple schon lange vorher hatte.
Freue mich schon jetzt auf das ipad2 und bin gespannt was Apple sich wieder alles einfallen lassen hat. Hoffe das es sobald wie nur möglich auch in Deutschland erscheint.

[ nachträglich editiert von tobiasstyler ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?