09.01.11 20:34 Uhr
 1.896
 

Arno Dübel: Video-Premiere von seinem neuen Song "Ich bin doch lieb"

Deutschlands frechster Arbeitsloser Arno Dübel feiert nun mit seinem ersten Musiktitel die Video-Premiere. "Ich bin doch lieb" heißt sein Song. Der Arbeitslose drehte auf Mallorca seinen ersten Musik-Clip, der ihm nun zu neuem Ruhm verhelfen soll.

Von seinem verdienten Geld will sich Dübel später einmal einer Gesichtsoperation unterziehen. Dabei sollen seine Tränensäcke entfernt werden. Der Möchte-gern-Musiker will Gagen von bis zu 1.000 Euro kassieren.

"Wir stecken bereits mitten in den Vorbereitungen für eine Tournee durch eine Reihe von Discotheken. Dübel soll mit der Band ´Spaßmaschine´ auftreten", sagte Dübels Musikproduzent Marco Delgardo.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Song, Mallorca, Musikvideo, Arbeitsloser, Arno Dübel
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2011 20:59 Uhr von Nasa01
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Soll er ruhig machen. Er wird genauso ausgebuht und ausgepfiffen wie Menowin.
Dübel ist alles andere als ein Sympathieträger.
Singen kann er auch nicht, und die 1000 Euro Gage sind wohl eher ein Wunschtraum.
Kommentar ansehen
09.01.2011 21:01 Uhr von kingoftf
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Läuft dann: in Endlosschleife bei Leuten mit Verstopfung.

Das hilft.......
Kommentar ansehen
09.01.2011 21:39 Uhr von bpd_oliver
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Und: in ein paar Wochen jammert er wieder medienwirksam rum, weil die ArGe aufgrund der nicht offengelegten Einkünfte sämtliche Leistungen einstellt.
Kommentar ansehen
09.01.2011 22:09 Uhr von MrKlein
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
lol: der assoziale wird noch assozialer^^
Kommentar ansehen
10.01.2011 00:11 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Im Stil von Wolfgang Petri vielleicht merkt man es nur als Musiker, aber das ist 1:1 der Stil bis ins Detail nachgeahmt. Da stimmen auch die Verhältnisse der Reime, Vers Refrain bis ins Detail.
Das Problem ist: Dübel ist kein Symphatieträger (im Gegensatz zu Petri), kann nicht singen, macht nichts neues, "arbeitlos und faul sein" ist ein absolutes NoGo. Wer wären jetzt die Fans - die wenigen ALGII-Empfänger die darauf stolz sind ohne Arbeit zu sein?
Wer den Typ in seine Kneipe holt, hat einen leeren Raum. Da zahlt keiner Gage.
Kommentar ansehen
10.01.2011 00:18 Uhr von blaablaablaa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
habe das video schnell weggeklickt, nicht zum aushalten, abartig, ...soll sich wieder in sein loch verkriechen und pennerbier saufen
Kommentar ansehen
10.01.2011 00:49 Uhr von DeeRow
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mit Brille und Haare offen LOL: Ja, unterirdisch... rofl.
Kommentar ansehen
10.01.2011 01:57 Uhr von sicness66
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ignorieren: den Typ. Er ist doch nur die Marionette der Bild, die hier einen faulen H4´ler Vorführen und so weiter Stimmung gegen Arbeitslose machen darf, wiederum als Marionette konservativer Arbeitgeberverbände.

Wenn man Dübel dann durch den medialen Fleichwolf gepresst hat, wird man ihn am Ende des Jahres fallen lassen und sich den nächsten Florida-Rolf suchen.

Einfach wegschauen...
Kommentar ansehen
10.01.2011 17:10 Uhr von blaablaablaa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Siel: ,,Was unterscheidet einen Arno Dübel von einem Politiker, der Arno ist noch zu etwas zu gebrauchen,,


hääää??? zu was ist der zu gebrauchen, ahhh ich weiss, zum pennerbier saufen, alles klar

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?