09.01.11 18:19 Uhr
 770
 

Paris: Louvre ist zum dritten Mal meistbesuchtes Museum der Welt

Das weltberühmte Museum Louvre in Paris gab am letzten Freitag bekannt, dass es im Jahr 2010 von insgesamt 8,5 Millionen Gästen besucht wurde. Damit behielt diese große Pinakothek dreimal hintereinander seinen bisher unangefochtenen Spitzenplatz.

Von diesen 8,5 Millionen Besuchern hätten über 7,8 Millionen Kulturfreunde den Dauerausstellungen einen Besuch abgestattet. Dies wären über 2,5 Prozent mehr Gäste als im Jahr 2009 und die bisher höchste Zahl an Kunstinteressierten seit dem Bau der weltbekannten Glaspyramide.

Im Vergleich dazu besuchten fast 2,98 Millionen Gäste das Musée d´Orsay in Paris. Ein Jahr zuvor waren es noch 3,02 Millionen Personen. Das Museum sagte dazu, dass einer der Gründe dafür Renovierungsarbeiten sein könnten. Die Sammlung der Impressionisten ist deshalb seit 2009 vorübergehend nicht zu besichtigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Paris, Louvre, Besucherzahl, Kunstmuseum, Musée d´Orsay
Quelle: www.vienna.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2011 18:19 Uhr von jsbach
 
+1 | -0