09.01.11 18:19 Uhr
 772
 

Paris: Louvre ist zum dritten Mal meistbesuchtes Museum der Welt

Das weltberühmte Museum Louvre in Paris gab am letzten Freitag bekannt, dass es im Jahr 2010 von insgesamt 8,5 Millionen Gästen besucht wurde. Damit behielt diese große Pinakothek dreimal hintereinander seinen bisher unangefochtenen Spitzenplatz.

Von diesen 8,5 Millionen Besuchern hätten über 7,8 Millionen Kulturfreunde den Dauerausstellungen einen Besuch abgestattet. Dies wären über 2,5 Prozent mehr Gäste als im Jahr 2009 und die bisher höchste Zahl an Kunstinteressierten seit dem Bau der weltbekannten Glaspyramide.

Im Vergleich dazu besuchten fast 2,98 Millionen Gäste das Musée d´Orsay in Paris. Ein Jahr zuvor waren es noch 3,02 Millionen Personen. Das Museum sagte dazu, dass einer der Gründe dafür Renovierungsarbeiten sein könnten. Die Sammlung der Impressionisten ist deshalb seit 2009 vorübergehend nicht zu besichtigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Paris, Louvre, Besucherzahl, Kunstmuseum, Musée d´Orsay
Quelle: www.vienna.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Erstmals sollen Stipendien an Comiczeichner vergeben werden
documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2011 18:19 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Über den Museumskomplex des Louvre wurde schon oft berichtet und ich sehe davon ab, welche Kunstschätze dort zu besichtigen sind. (Bild zeigt den Louvre)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?