09.01.11 11:03 Uhr
 215
 

Vor der Parteivorstands-Klausur der SPD warnte Frank-Walter Steinmeier seine Genossen

Kurz vor der Parteivorstandsklausur der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands, die am morgigen Montag stattfinden wird, warnte SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier seine Parteigenossen vor ein programmatisches Begrenzen auf soziale Fragen.

Laut dem Fraktionschef der SPD ist die Sozialdemokratie, welche "Anwalt der kleinen Leute" wäre etwas, worauf nicht verzichtet werden darf. Dies teilte Steinmeier dem Berliner "Tagesspiegel" in einem Gespräch mit. (Ausgabe vom Sonntag).

Weiter sagte Steinmeier, die Sozialdemokratie dürfe sich jedoch "niemals nur auf Umverteilungsfragen beschränken". Die Sozialdemokratie müsse sich "stets auch um die Zukunft der Wirtschaft in diesem Land kümmern".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Partei, Frank-Walter Steinmeier, Fraktionschef, Klausur
Quelle: www.ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ehefrau von Frank-Walter Steinmeier bleibt auch als "First Lady" Richterin
Frank-Walter Steinmeier will in überraschendem Erdogan-Treffen deutlich werden