09.01.11 10:00 Uhr
 110
 

Fußball: Sieg für den 1. FC Nürnberg gegen den türkischen Meister Bursaspor

Der 1. FC Nürnberg konnte einen kleinen sportlichen Erfolg erzielen und damit das Selbstvertauen stärken.

Denn im Trainingslager in Belek konnte der türkischen Meister und Champions-League-Teilnehmer Bursaspor mit 1:0 (0:0)besiegt werden.

Der Schütze des "goldenen Tores" war Israeli Almog Cohen in der 83. Spielminute.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sieg, Nürnberg, Meister, Bursaspor
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC-Straubing-Spieler geht in Halbzeitpause zu Wohnungsbesichtigung
"France Football" enthüllt Gehälter von Fußball-Toptrainern
Fußball: Arjen Robben fordert Mitspracherecht bei Trainersuche für Nationalelf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2011 10:00 Uhr von ringella
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hoffe das dies anhält und der "Club" dies auch in die Rückrunde übertragen kann. denn diese wird sicher sehr schwer.
Kommentar ansehen
09.01.2011 10:19 Uhr von Glimmer
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
ein Israeli Das war bestimmt Absicht.
Kommentar ansehen
10.01.2011 15:17 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Israeli ... Schütze...."

Ob die Türkei da wieder eine Entschuldigung fordert...?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt
Politikerin Michelle Müntefering wird von türkischem Geheimdienst beobachtet
Regensburg: Mann sticht am hellichten Tag mit Messer auf anderen ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?