08.01.11 18:53 Uhr
 261
 

Indien: Kältewelle forderte bereits über 130 Todesopfer

Eine ungewöhnliche Kältewelle beherrscht derzeit weite Teile des nördlichen und östlichen Indiens. In Neu-Delhi kamen die Tageswerte bei dichtem Nebel nicht über vier Grad Celsius. Am kältesten war es in Churk (Uttar Pradesh), hier kletterte das Thermometer am Samstag auf 1,4 Grad Celsius.

Im nördlichen Bundesstaat Uttar Pradesh wurden mit 63 innerhalb der vergangenen zwei Wochen die meisten "Kälteopfer" registriert. Betroffen sind überwiegend ältere und arme Menschen, wie Behörden und Medien vor Ort berichten.

Weitere 62 Tote meldete die Nachrichtenagentur IANS. Selbst in der Landeshauptstadt gab es Kältetote. Die Zahl der sonstigen bestätigten Todesfälle liegt nach Behördenangaben bei elf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Indien, Todesopfer, Kälte, Kältewelle
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2011 18:53 Uhr von Rheinnachrichten
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
Ohhh,

ein Schneesturm zieht auf.
Phil?

Mal schauen, ob der kleine Nager seinen Schatten sieht?

Bei so einem Wetter gehen bei uns die Heizkörper automatisch an. Haben wir´s gut!
Kommentar ansehen
08.01.2011 19:47 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Alten und Armen sind meistens die Opfer: Jaklar...die haben nichts warmes zum anziehen und sich auch in ihrem Leben nie sowas kaufen können, dazu kommt, das Millionen von diesen Menschen weder Strom noch fließend Wasser haben und in Hütten wohnen, die Leute hierzulande ihrem Hund nicht anbieten würden..

Die gleiche Ursache übrigends, das so unglaublich viele Menschen dort bei Monsunüberschwemmungen sterben..

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?