08.01.11 19:05 Uhr
 1.118
 

Kopenhagen: Prinzessin Mary brachte Zwillinge zur Welt

In Kopenhagens Universitätsklinik wurde heute Kronprinzessin Mary von ihren Zwillingen entbunden. Kronprinz Frederik war bei der Geburt dabei. Die Neugeborenen, ein Junge und ein Mädchen, sind wohlauf.

Als erstes kam am Vormittag der Junge zur Welt. Er wog 2.674 Gramm und ist 47 Zentimeter groß. Seine kleine Schwester erblickte 26 Minuten später das Licht der Welt. Sie wiegt 2.554 Gramm und ist 45 Zentimeter groß.

Nach Angaben des Klinikleiters sind die Zwillinge eigentlich etwas zu früh zur Welt gekommen. Der errechnete Termin wäre erst Ende Januar gewesen. Mit der Thronfolge werden die beiden neuen Erdlinge nichts zu tun haben, denn es gibt schon zwei ältere Geschwister.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NetReport2000
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Geburt, Dänemark, Prinzessin, Kopenhagen, Mary von Dänemark
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2011 19:32 Uhr von Nashira
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hipp hipp hurraa: hisst den dannebrog :-)

schön,. dass es offenbar zu einer natürlichen geburt kam und nicht zu einem geplanten promi-kaiserschnitt, sonst wäre der zeitabstand geringer.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?