08.01.11 14:49 Uhr
 915
 

US-Linienmaschine verweigert russischer Eishockeymannschaft das Boarding

Die US-Airline Delta hat einer 30-köpfigen russischen Personengruppe den Zutritt ins Flugzeug verwehrt, nachdem man sich über das "ungestüme Verhalten" der Gruppe Gedanken gemacht habe, so ein Sprecher von Delta Airlines.

Bei der Personengruppe handelt es sich um die russische Jugend-Nationalmannschaft, welche einen Inlandsflug von Buffalo nach Atlanta tätigen wollte. Die russischen Spieler konnten jedoch umgebucht werden und in zwei getrennten Gruppen verspätet die Heimreise antreten.

Das russische Team setzte sich im Finale gegen das Team aus Kanada mit 5:3 durch und wurde Eishockey-Jugendweltmeister.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Uckermaerker
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Russland, Eishockey, Mannschaft
Quelle: www.aktuell.ru