08.01.11 10:09 Uhr
 468
 

Suspendiert: DRK-Vice-Chef Reutlingen rief von Geschäftsstelle Sex-Nummern an

Anstatt sich darum zu kümmern, dass Menschen in Not auch schnell geholfen werden kann, hatte der Vice-Chef der DRK-Stelle in Reutlingen anderes im Sinn.

Der 60-Jährige hatte sich lieber mit den Damen von Sex-Hotlines amüsiert. Dabei ist eine Telefonrechnung von mehreren tausend Euro entstanden. Diese fiel vor Weihnachten bei eine Überprüfung dann auf.

DRK-Kreisgeschäftsführer Michael Tiefensee sagte: "Wir haben einen Hinweis auf die überhöhten Telefonrechnungen bekommen und sofort nachgeprüft." Die Rechnung soll sich auf ungefähr 3.500 Euro belaufen. Der Mann wurde suspendiert.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Chef, Hotline, DRK, Reutlingen, Deutsches Rotes Kreuz
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?