08.01.11 10:09 Uhr
 448
 

Suspendiert: DRK-Vice-Chef Reutlingen rief von Geschäftsstelle Sex-Nummern an

Anstatt sich darum zu kümmern, dass Menschen in Not auch schnell geholfen werden kann, hatte der Vice-Chef der DRK-Stelle in Reutlingen anderes im Sinn.

Der 60-Jährige hatte sich lieber mit den Damen von Sex-Hotlines amüsiert. Dabei ist eine Telefonrechnung von mehreren tausend Euro entstanden. Diese fiel vor Weihnachten bei eine Überprüfung dann auf.

DRK-Kreisgeschäftsführer Michael Tiefensee sagte: "Wir haben einen Hinweis auf die überhöhten Telefonrechnungen bekommen und sofort nachgeprüft." Die Rechnung soll sich auf ungefähr 3.500 Euro belaufen. Der Mann wurde suspendiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Chef, Hotline, DRK, Reutlingen, Deutsches Rotes Kreuz
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?