07.01.11 21:48 Uhr
 770
 

Fußball: Edin Dzeko wäre lieber zu Juventus Turin als zu Manchester City gewechselt

Der Manager von Edin Dzeko hat in der "Daily Mirror" gestanden, dass sein Schützling Juventus Turin favorisiert hat. Manchester City sei nur zweite Wahl gewesen. Sein Wechsel sei nur wegen eines neuen Beschlusses im italienischen Fußball nicht zu Stande gekommen.

In der Seria A dürfen die Vereine nur noch einen Nicht-EU-Ausländer pro Saison unter Vertrag nehmen. Da Juventus Turin aber schon mit dem Serben Milos Krasic einen Nicht-EU-Ausländer verpflichtet hatte, hätte Dzeko erst im Sommer zu Juve wechseln können.

Doch Dzeko wollte sofort den Verein verlassen, da er sich mit dem Management der Wolfsburger überworfen hatte. Deshalb nahm er das Angebot der Engländer an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Juventus Turin, Manchester City, Edin Dzeko
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Juventus Turin will 581 Millionen Entschädigung wegen Zwangsabstieg
Fußball/Juventus Turin: Marotta plaudert über Transferdetails
Fußball: Bastian Schweinsteiger wechselt angeblich zu Juventus Turin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2011 22:27 Uhr von Malwar3
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
oh man: wechselt zu nen Verein wo er eigentlich nicht so gerne hin wollte, da wird der Zirkus dann wieder von vorne losgehen wie es bei Wolfsburg der Fall war
Kommentar ansehen
07.01.2011 22:40 Uhr von Darth Stassen
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Na damit hat er sich in manchester bestimmt nicht gerade viele Freunde gemacht...
Kommentar ansehen
07.01.2011 22:51 Uhr von ZzaiH
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
hätte: er dann nicht auch noch ein halbes jahr warten können, damit juve ihn dann verpflichten kann

aber nein in manchester (oder turin) dann verdient er sicher das x-fache seines gehalts daher wollte er so schnell wie möglich aus wolfsburg weg...

der ist keine 35mio wert bei solch einem verhalten
Kommentar ansehen
08.01.2011 04:48 Uhr von Titulowski
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kann ich verstehen Wer spielt nicht gerne in uralten Stadien und leeren Tribünen?
Kommentar ansehen
08.01.2011 16:14 Uhr von commentboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dzeko Sorry, aber ganz ohne Witz ich finde nicht dass der feine Herr so viel wert ist!

Ein Schweinsteiger, der ja ich würde sogar noch 10-15 Mio. drauflegen für Schweini, aber Dzeko naja weiss nicht!

Also die Hinrunde war er enttäuschend...
naja ok jetzt kann er ja beweisen, dass er mit Tevez mithalten kann ;-)
Kommentar ansehen
11.01.2011 12:23 Uhr von DEMOSH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dzeko, allein auf der Insel: Dzeko kann bei der schlechten englischen Spielklasse
sein Können nicht voll ausleben.
Letzter Titel,durch Linienrichterfehler 1966.
Er wäre lieber in Wolfsburg geblieben.
Aber diese Spielermanager.
Genauso schlimm wie Anlageberater.
Und Wolfsburg ?
Wolfsburg könnte ganz Bayern aufkaufen.
Mit der Bayernspitze und der Zugspitze.
Kommentar ansehen
15.01.2011 17:42 Uhr von Juventina
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und ich wäre sehr froh gewesen wenn er zu uns gewechselt wäre, aber er konnte ja nicht warten :(

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Juventus Turin will 581 Millionen Entschädigung wegen Zwangsabstieg
Fußball/Juventus Turin: Marotta plaudert über Transferdetails
Fußball: Bastian Schweinsteiger wechselt angeblich zu Juventus Turin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?