07.01.11 20:39 Uhr
 1.230
 

Lotto: 112 neue Millionäre in Deutschland

Im vergangenen Jahr sind durch das Lottospielen 112 Deutsche zu Millionären oder sogar Multimillionären geworden. Im Jahr 2009 waren es 111.

Insgesamt haben die Spielteilnehmer für 6,5 Milliarden Euro getippt. Das sind rund sieben Prozent weniger als im Jahr 2009.

Der Deutsche Lotto- und Totoblock (DLTB) hat davon 3,2 Milliarden Euro an die Gewinner verteilt und 2,5 Milliarden Euro wurden für wohltätige Zwecke investiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Gewinn, Lotto, Millionär
Quelle: www.sol.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2011 20:43 Uhr von Jewbacca
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
und wenn man alle anruft: kommt die Feuerwehr
Kommentar ansehen
07.01.2011 20:45 Uhr von Slevin-Kelevra
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Macht nach Adam Riese 700 Mio. an Überschuss... Jetzt würde mich mal interessieren, wieviele Arbeitnehmer im DLTB beschäftigt sind..

"Der Personalaufwand betrug 10.096.961,31 Euro an Löhne und Gehälter plus 2.877.882,70 Euro Soziale Abgaben und Aufwendungen für Altersversorgung und für Unterstützung." im Jahr 2007

Quelle: http://www.lottozeitung.de/...


Wenn da mal nicht der Riesenanteil bei den Obersten bleibt..
Kommentar ansehen
07.01.2011 21:20 Uhr von Klassenfeind
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
loool...@ Sie vln- nicht umsonst kommen in die Vorstände der Lottozentralen oft genug aus der Politik...Solch einen Job bekommt man nicht übers Arbeitsamt sondern über "Vitamin B".....

Gefühlt, würde ich vermuten, kommen die meisten Lottogewinner aus NRW...ich lasse mich gerne auch eines besseren belehren...
Kommentar ansehen
07.01.2011 21:49 Uhr von Allmightyrandom
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
NRW die meisten Einhohner hat wird es auch die meisten Lottogewinner haben ;)
Kommentar ansehen
07.01.2011 22:25 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Danke @ über mir: für Deine Info, die aber nicht soo viel aussagt, es sei denn NRW hat mehr als 100000000 Einwohner...

Überall in jedem Lottoladen kann man lesen, das die Changs auf einen Sechser bei 1:100000000 oder so liegt.....

Dazu kommt, das es in jedem Bundesland anders struckturierte Spielscheine gibt und das wohlhabende Leute mehr Scheine und vor allem teurere Systemscheine spielen können ...und auch da gibt es in den Ländern Unterschiede.
Heisst es nicht, das beim Glücksspiel jeder Spielteilnehmer die g l e i c h e n Bedingungen haben muß ????


Bin ich denn der einzigste auf der Welt, dem es komisch vorkommt, das vor allem die ganz,ganz großen Gewinne immer nur in NRW "einschlagen"...??
Kommentar ansehen
08.01.2011 02:14 Uhr von RainerKoeln
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klassenfeind: wenn 100 leute aus nrw mitspielen und nur einer aus berlin ist die wahrscheinlichkeit um ein vielfaches größer, dass jemand aus nrw gewinnt. ist doch logisch.
das bspw. hamburg als bundesland 1,7mio einwohner gegenüber nrw mit 17mio. eine geringere chance hat einen gewinner hervor zu bringen liegt auf der hand, oder?
was heißt anders strukturierte spielscheine? jeder spieler muss für einen gewinn 6 richtige tippen und dazu die zusatzzahl erwischen. was gibt es da für unterschiede?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?