07.01.11 16:30 Uhr
 587
 

Ex-Boxer Gary Mason (48) verunglückte mit seinem Motorrad tödlich

Der 48 Jahre alte britische Ex-Boxer Gary Mason ist mit seinem Motorrad gegen einen Familienwagen geprallt und verstarb an Ort und Stelle.

Der tödliche Unfall hatte sich am gestrigen Donnerstag ereignet. Die Polizisten nahmen den Familienwagenfahrer am Unfallort fest. Dieser soll durch seine rücksichtslose Fahrweise am Tod Masons schuld sein.

Der ehemalige Box-Champ war ein harter Kämpfer gewesen. Von seinen 38 Profi-Kämpfen hatte er 37 gewonnen. 1991 erlitt er eine herbe Niederlage gegen den einstigen Schwergewichtsboxer Lennox Lewis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Großbritannien, Todesfall, Motorrad, Boxer, Gary Mason
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt