07.01.11 14:58 Uhr
 173
 

Erster Microsoft-Patchday lässt kritische Sicherheitslücken weiter bestehen

Am zweiten Dienstag des Januars wird Microsoft im Jahr 2011 die den ersten Patchday abhalten. An diesem Tag werden Sicherheitsupdates für das Betriebssystem Windows veröffentlicht. Allerdings wird Microsoft wohl einige kritische Schwachstellen auslassen.

Allerdings könne man die Sicherheitslücken in Windows und dem Internet Explorer damit beheben, dass man die Zugriffsrechte für die Datei "shimgvv.dll" einschränken. Allerdings hat man dann Probleme bei der Darstellung verschiedener Medien.

Auch eine Lücke im Internet Explorer 8 bleibt von dem Patch unberührt. Allerdings kann man die Lücke mit einem Gratis-Tool schließen. Bei dem Patchday wird jedoch noch ein weiterer, kritischer Fehler bei Windows Vista und Windows 7 behoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Sicherheitslücke, Internet Explorer, Betriebssytem, Patchday
Quelle: www.chip.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?