07.01.11 14:09 Uhr
 75
 

Hochwassergefahr: Tauwetter sorgt für kräftiges Anschwellen der Flüsse

In vielen Regionen Deutschlands droht aufgrund des Tauwetters und Regenfällen Hochwasser. Das Landesamt für Umwelt und Geologie teilte mit, dass in manchen Regionen Hessens ufernahe Grundstücke und Straßen bereits überflutet seien.

Der Deutsche Wetterdienst in Offenbach gab eine Unwetterwarnung heraus. Aufgrund der steigenden Temperaturen könne es zu unwetterartigem Tauwetter kommen. Vor allen Dingen in Südhessen soll es zu staken Niederschlägen kommen. Dabei sind der Main und die Lahn noch nicht über die Ufer getreten.

Ebenso wird im Saarland mit Hochwasser gerechnet. Innenminister Stephan Toscani sagte, dass vor allem an Saar und Blies mit steigenden Pegelständen gerechnet werden muss. In Saarbrücken wurde am späten Abend die Stadtautobahn wegen Überflutungsgefahr gesperrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Regen, Unwetter, Hochwasser, Überflutung, Tauwetter, Niederschlag
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Irak: Ex-Guantanamo-Insasse sprengt sich und eine Kommandozentrale in die Luft
NRW: Schüler sollen für Erdogan ihre Lehrer ausspionieren.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Polizeikongress in Berlin: Islamistisch-terroristische Szene wächst
Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?