07.01.11 12:54 Uhr
 224
 

Laut einer Studie der NASA hat auch der Mond einen Kern wie die Erde (Update)

NASA-Wissenschaftler haben anhand von neuer Auswertungen der seismologischen Messungen während der Apollo-Mission herausgefunden, dass der Kern des Mondes dem der Erde sehr ähnlich ist.

Die Forscher denken, dass sie durch die neuen Erkenntnisse mehr über die Entstehung des Mondes erfahren können. Auch hoffen sie mehr über das Magnetfeld zu erfahren, welches der Mond mal gehabt haben muss und vom metallische innere Kern erzeugt wurde.

Dies unterstützt auch die Hinweise in Gesteinsproben vom Mond. In denen wurden magnetische Stoffe gefunden, die in eine Richtung zeigen. Diese müssen sich vor Milliarden von nach einem Magnetfeld ausgerichtet haben, als die Mondoberfläche sich verfestigte. Das Magnetfeld ging später verloren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, NASA, Erde, Mond, Kern
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com