07.01.11 09:47 Uhr
 206
 

Copa del Rey: Real Madrid trotz Niederlage im Viertelfinale

Beim UD Levante gab es für die Königlichen diesmal nichts zu reissen: 0:2 verloren die Schützlinge von Trainer Jose Mourinho. Allerdings profitierten die Madrilenen von ihrem 8:0 Hinspielsieg im heimischen Bernabeu-Stadion und qualifizierten sich dennoch für das Viertelfinale des "Copa del Rey".

In einer somit bedeutungslosen Partie bot "the special one" deshalb nur eine bessere B-Elf auf, Sami Khedira durfte von Beginn an auflaufen. Munoz traf per Strafstoß in der 61. Minute, Sergio Gonzalez besorgte fünf Minuten vor Schluss den Endstand.

Ebenfalls ins Viertelfinale eingezogen sind Stadtrivale Atletico Madrid, Barcelona, der FC Sevilla und Deportivo La Coruna.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feingeist
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Real Madrid, Pokal, Niederlage, Viertelfinale
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United
Real Madrid: Theo Hernandez kommt von Atletico Madrid

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United
Real Madrid: Theo Hernandez kommt von Atletico Madrid


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?